12. August 2016

645 PS für den Mercdes G 63 AMG Verschärfte G-Power für die sportliche G-Klasse

G-Power verleiht dem Mercedes G 63 AMG den Extrakick
G-Power verleiht dem Mercedes G 63 AMG den Extrakick © G-Power

G-Power entlockt der Mercedes G-Klasse den Extrakick. Die kantige Geländewagen-Legende mit AMG-Ausführung avanciert dank noch besserer Performance der Tuning-Spezialisten fast schon zum Sportwagen.




Wer Schrankwände besonders flott über die Autobahn pilotieren will, braucht Extrapower. Von dieser bietet Mercedes im G 63 AMG zwar schon reichlich, doch können PS-Geeks bei G-Power jetzt noch einen Extrakick ordern.

420 kW/571 PS lautet die bereits werksseitig üppige Ansage. Diese Leistung kann G-Power mit Hilfe des Bi-Tronik 5 V1 genannten Leistungsmoduls steigern. Die alternative Motorsteuerung entlockt dem 5,5-Liter-V8-Biturbo zusätzliche 54 kW/74 PS und 140 Newtonmeter Drehmoment. Damit wächst die Leistungsausbeute auf 474 KW/645 PS und 900 Newtonmeter.


Mercedes G 63 AMG in 5,3 Sekunden auf 100 km/h

Die zusätzlichen Pferdestärken sollen laut G-Power auch für eine bessere Performance sorgen: Die Sprintzeit hat sich demnach um eine Zehntelsekunde auf 5,3 Sekunden verkürzt. Außerdem setzt G-Power das Topspeed-Limit deutlich nach oben: Wer will, kann die G-Klasse bis auf 250 km/h treiben, werksseitig werden 210 km/h ermöglicht.

Angesichts des neu gut 144.000 Euro teuren G 63 AMG muten die knapp 7000 Euro, die G-Power für seine Leistungssteigerung verlangt, bescheiden an. Da kann der Kunde gleich noch die rund 10.000 Euro teuren 23-Zoll-Räder ordern, die der Tuner außerdem anbietet. (SP-X)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Tuning



Mehr zur Marke Mercedes

Carsharinggeschäft boomtCar2go steigert Zahl der Kunden um 43 Prozent

Das Carsharinggeschäft boomt – und davon profitiert Car2go. Im Jahr 2016 konnte die Daimler-Tochter die Zahl der Kunden um 43 Prozent auf 2,2 Millionen steigern.


Zwei LeistungsvariantenMercedes-AMG E 63: Deutlicher Preisanstieg

Mercedes-AMG hat den E63 eingepreist. Die beiden Topvarianten der E-Klasse


Deutlich mehr LeistungBrabus peppt die Mercedes E-Klasse auf

Die Leistung Ihrer Mercedes E-Klasse reicht Ihnen nicht? Kein Problem: Brabus bietet nun für die verschiedenen Modelle der Baureihe ein Leistungskit an.



Mehr aus dem Ressort

Mini verleiht dem Cooper S John Cooper Works-Flair
Umfangreiches ProgrammMini zwiebelt Cooper S auf

Mini hievt den Cooper S in neue Sphären. Mit einem umfangreichen Tuningprogramm erreicht der kleine Flitzer die Leistungen des John Cooper Works der letzten Generation.


Techart verleiht dem Porsche 911 gleich 60 PS zusätzlich
Sportwagen-Ikone mit 640 PSTechart-Porsche 911 Turbo: Rasend schneller Vorgeschmack

Techart hat den Porsche 911 Turbo sowie die S-Variante radikal umgewandelt. Die neue Ästhetik und Leistungssteigerung der Tuning-Spezialisten ist dabei nur ein erster Vorgeschmack auf eine im kommenden Jahr folgende Maßnahme.


Der Abt S8 Plus erreicht nach 3,5 Sekunden Tempo 100
Flaggschiff mit 735 PSAbt verwandelt Audi S8 in Rennboliden

Der Audi S8 greift von Hause auf 605 PS zurück. Der Allgäuer Tuner Abt packt auf sein erstes Paket noch eine weitere Leistungssteigerung drauf.