16. November 2016

Premiere in Los Angeles Mazda CX-5: Konkurrent für Tiguan und Co.

Der Mazda CX-5 wurde in L.A. vorgestellt
Der Mazda CX-5 wurde in L.A. vorgestellt © Mazda

Mazda hat auf der Autoshow in Los Angeles die zweite Generation des CX-5 vorgestellt, Das SUV soll Anfang Sommer auf den Markt kommen und steht in Konkurrenz zu Modellen wie dem VW Tiguan und Kia Sportage.




Mazda hat auf der Autoshow in Los Angeles (18. bis 27. November) die zweite Generation des CX-5 vorgestellt. Der neue Konkurrent für Autos wie VW Tiguan, Kia Sportage oder Toyota RAV-4 soll Anfang des Sommers in den Handel kommen, teilte der japanische Hersteller mit. Im Stil des Vorgängers, aber mit etwas mehr Ecken und Kanten gezeichnet, hat Mazda sein in Deutschland meistverkauftes Auto vor allem innen kräftig aufgemöbelt.


Unterwegs mit neuem Cockpit

Für den unverändert 4,55 Meter langen Geländewagen gibt es ein neues Cockpit mit zwei Head-up-Displays und einen großen Touchscreen in der Mittelkonsole. Außerdem sei die Kabine besser gedämmt und das Auto nun sehr viel leiser, stellt Mazda in Aussicht.

Auch bei den Assistenzsystemen hat Mazda nachgerüstet: Das kompakte SUV kann im Stau nun automatisch abbremsen und selbstständig wieder anfahren. Die Fahrdynamik-Regelung G-Vectoring-Control soll Komfort und Handling verbessern. Hinter dem etwas spitzer zulaufenden Kühlergrill arbeiten zunächst drei Motoren, deren Leistung Mazda noch nicht genau beziffert hat. Es gibt zwei Benziner mit 2,0 und 2,5 Litern Hubraum sowie einen 2,2 Liter großen Diesel und die Wahl zwischen Front- oder Allradantrieb. (dpa/tmn)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Automessen



Mehr zur Marke Mazda

Marktstart im FebruarNeuer Mazda3 setzt auf mehr Komfort

Mazda hat seinen kompakten Drei aufgefrischt. Das Kompaktklassemodell der Japaner soll dabei über mehr Komfort, aber auch mehr Fahrdynamik verfügen. Auf den Markt kommen wird das neue Modell im Februar.


Zuverlässiger SUVMazda CX-5: Auch als Gebrauchter eine echte Alternative

Der Mazda CX-5 ist ein Bestseller der Japaner. Doch kann man sich das SUV auch als Gebrauchtwagen zulegen? Man kann. Er erweist sich als ausgesprochen zuverlässig.


Ignition ausschließlich im InternetMazda MX-5 RF startet als Sondermodell

Mazda schickt im Februar den Mazda MX-5 RF ins Rennen. Zum Marktstart kommt der Roadster mit dem faltbaren Hardtop auch als Sondermodell Ignition. Die limitierte Edition kann aber nur online bestellt werden.



Mehr aus dem Ressort

ZF liefert eine Plattform für Elektroautos
Zwei Achsen als BasisZF stellt intelligente Plattform für Elektroautos

Wieso gleich ein ganzes Auto bauen. Zulieferer ZF hat auf der North American International Auto Show in Detroit eine fahrbereite Plattform für Elektroautos vorgestellt, die je nach Gusto mit den Karosseriebauten bestückt werden kann.


Nissan gibt einen Ausblick auf die neue Designsprache
Autopilotfahrt wird angezeigtNissan V-Motion 2.0: Ausblick auf neue Designsprache

Nissan blickt auf der North American International Auto Show in Detroit in die Zukunft. Das V-Motion 2.0 Concept stupst nicht nur die neue Designsprache an, sondern kann auch vollvernetzt autonom fahren.


Audi steigt mit dem Q8 in Segment der SUV-Coupés ein
Premiere bei den SUV-CoupésAudi mit Trio Infernale in Detroit

Audi lässt es auf der North American International Auto Show in Detroit krachen. Neben der Weltpremiere mit dem Q8 Concept verfügen auch die beiden anderen Modelle der VW-Tochter aus Ingolstadt über viele Pferdestärken.