25. April 2012

Ausstattungspaket Black Edition Jeep Compass: Schwarzfahrer fürs Gelände

Der Jeep Compass als Black Edition.
Der Jeep Compass als Black Edition. © Jeep

Jeep hat ein neues Ausstattungspaket für den Compass aufgelegt. Dabei setzt der Geländewagen als „Black Edition“ voll und ganz auf die Farbe Schwarz.




Schwarz statt Chrom: Mit Hilfe des neuen Ausstattungspakets „Black Edition“ lassen sich nun die metallisch glänzenden Karosserie-Zierteile an Kühlergrill, Dachreling und Scheinwerfereinfassungen des Kompakt-SUV Jeep Compass durch Applikationen in poliertem Schwarz ersetzen.


Ausstattungspaket für Jeep Compass kostet 250 Euro

Wie das Unternehmen mitteilte, ist der Jeep Compass als „Black Edition" in Kombination mit den Außenfarben Deep Cherry Red Metallic, Bright Silver Metallic, Mineral Gray Metallic, Bright White und Black bestellbar. Die optische Aufrüstung ist für nur 250 Euro zu haben.

Der Grundpreis für den VW Tiguan-Konkurrenten beträgt 25.200 Euro für die Version mit Frontantrieb und dem 115 kW/156 PS starken Benziner. Daneben gibt es den Jeep Compass noch als 2.2 CRD Turbodiesel mit 136 PS und 163 PS und als 2,4 Liter-Benziner mit 170 PS. Die beiden letztgenannten Motorisierungen sind serienmäßig mit dem Vierradantrieb „Freedom Drive I" unterwegs. Für den Compass Limited als 2.2 CRD mit Allradantrieb werden 31.800 Euro aufgerufen. (AG/SP-X)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Neuwagen



Mehr zur Marke Jeep

Mini-SUV mit Ski-DachträgerJeep Renegade fährt Snowboard mit Nitro

Jeep legt den Renegade als Sondermodell Nitro auf. Der Name des Sondermodells ist keine Wiederbelebung eines früheren Dodge, sondern soll in den Schnee locken.


Marktstart in Deutschland im Herbst 2017Jeep wagt neuen Anlauf mit dem Compass

Mit dem ersten Compass erlitt Jeep in unseren Landen Schiffbruch. Auf der Neuauflage des kompakten SUV liegen die Erwartungen der Fiat-Tochter umso höher.


Ausstattungspakete von MoparJeep fährt auffällig ins Gelände

Vor 75 Jahren durfte der erste Jeep überhaupt im Gelände nicht auffallen, um seine Passagiere nicht in Lebensgefahr zu bringen. In Friedenszeiten werden ab dem kommenden Jahr besonders der Wrangler und der Renegade zwischen Baum und Busch hervorstechen.



Mehr aus dem Ressort

Opel ACC Fahrassistenzystem neu Aufmacher Opel
Plus an SicherheitOpel stattet mehr Astra-Modelle mit ACC aus

Die adaptive Geschwindigkeitskontrolle entlastet nicht nur den Fahrer, sondern sorgt auch für mehr Sicherheit. Opel stattet nun auch den Astra mit manuellem Sechsgang-Getriebe mit diesem Fahrassistenzsystem aus.


Der Vanda Drenborium kann 2020 in Kleinserie gehen
Elektro-Bolide schafft 320 km/hVanda Dendrobium: Die schnellste Orchidee der Welt

Vanda Dendrobium ist kein Druide aus dem Kanutenwald. Dafür könnte der in Singapur beheimatete Batteriehersteller potente Interessenten mit einem in jeder Hinsicht elektrisierenden Boliden verzaubern.


Der neue Opel Astra
Besser als VW GolfOpel Astra mit hoher Wertstabilität

Käufer eines Opel Astra können sich freuen. Denn der Kompaktwagen der Rüsselsheimer besitzt nach dem Forecast der Experten von Bähr & Fäss eine hohe Wertstabilität.