Here erweitert Zusammenarbeit mit Hyundai

Kostenloses Karten-Update

Weitere Investoren beteiligen sich am Kartendienst Here
Weitere Investoren beteiligen sich am Kartendienst Here © dpa

Here weitet die Zusammenarbeit mit Hyundai aus. Der Anbieter cloudbasierter Kartendienste bietet speziell für Hyundai-Kunden kostenlose Karten-Updates an.

Here und Hyundai haben ihre Zusammenarbeitet ausgeweitet. Der Anbieter cloudbasierter Kartendienste, den im vergangenen Jahr Mercedes, Audi und BMW für 2,8 Milliarden Euro von Nokia gemeinsam übernommen haben, bietet für alle Besitzer von Hyundai-Modellen mit integriertem Navigationssystem ab Baujahr 2010 kostenlose Karten-Updates über Lifetime MapCare an, wie Here mitteilte.

„Präzise und aktuelle Karten sind für integrierte Navigationssysteme unerlässlich. Here entwickelt Karten für eine Welt, die sich ständig in Bewegung befindet. Wir sind stolz, unsere langjährige Partnerschaft mit Hyundai fortzusetzen, um das Fahrerlebnis so weiter zu verbessern", sagt Here-Vizepräsident Bruno Bourguet.

29 Autohersteller beziehen Karten von Here

Die Updates können bei der jährlichen Inspektion beim Hyundai-Händler installiert werden. Das MapCare-System existiert seit 2009 und wurde seitdem von 29 Autoherstellern in über acht Millionen Fahrzeugen verbaut.

Weltweit beschäftigt Here 6500 Mitarbeiter. Die digitalen Karten gelten als eine Schlüsseltechnologie, um künftig selbstfahrende Autos auf den Straßen fahren zu lassen. Bereits vor zwei Wochen hatten der Kartendienst und Toyota die Zusammenarbeit mit kostenlosen Updates für Toyota-System Touch 2 with Go erweitert. (AG)