28. April 2017

Kona im B-Segment angesiedelt Hyundai erweitert SUV-Angebot

Hyundai enthüllt im Juni den Kona
Hyundai enthüllt im Juni den Kona © Hyundai

Hyundai vergrößert das Portfolio bei den SUV. Neben Tucson, Santa Fe und Grand Santa Fe bildet der Kona künftig den Einstieg in die Welt der Geländewagen.




Hyundai stellt dem Trio Tucson, Santa Fe und Grand Santa Fe demnächst ein Mini-SUV zur Seite. Im Juni lüften die Koreaner den Kona, der im B-Segment angesiedelt ist und mit einem eigenständigen Design vorfährt.

Eine kräftige Front mit dem für Hyundai typischen Kaskaden-Grill wird von neuen LED-Tagfahrlichtern und Frontscheinwerfern flankiert und unterstreicht den eigenständigen Charakter. Kompakte Abmessungen verleihen dem Kona einen dynamischen Auftritt.


Im Gegensatz zu manchen Mitbewerbern im Segment bietet Hyundai den Kleinen auch mit Allradantrieb an. Zudem sollen Elemente aus den oberen Klassen einfließen und Sicherheit und Komfort erhöhen.

Mit der Einführung des Kona schließt der Importeur die Lücke im Portfolio nach unten. Das sehr trendige Segment soll nun auch für Hyundai neue Kundenkreise erschließen. Immerhin 1,4 Millionen SUV hat Hyundai seit 2001 in Europa verkauft. (AG/TF)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Neuwagen



Mehr zur Marke Hyundai

Premiere des Genesis G70Hyundais Edel-Ableger nimmt Kurs Richtung Europa

Hyundai will seinen edlen Ableger Genesis bis zum Ende des Jahrzehnts in Europa einführen. Dem gerade in Seoul vorgestellten G70 sollen zunächst zwei weitere Limousinen sowie zwei SUV folgen.


Neue Generation im nächsten JahrHyundai erweitert Brennstoffzellenauto-Palette

Hyundai hat ein neues Brennstoffzellenfahrzeug präsentiert. Zugleich kündigte der Hersteller eine Basisarchitektur für Elektroautos an, der erstes Produkt 2018 auf den Markt kommt.


SUV ab November erhältlichSpätstarter Hyundai Kona: Das fünfte Standbein

Hyundai hat seiner SUV-Familie einen sportlichen Charakter verliehen. Der kleine Kona hat nicht nur vom Aussehen große Chancen im äußerst trendigen Segment der B-SUV.



Mehr aus dem Ressort

Porsche hat den neuen Cayenne noch dynamischer gestaltet
Dritte Generation des SUVPorsche Cayenne: Hilfe von der Sportwagenikone

Porsche hat den neuen Cayenne dynamischer gestaltet. Damit das SUV agil die Kurven nehmen kann, erhielt der sportliche Geländegänger Hilfe aus dem eigenen Stall.


Lade stellt dem Vesta zwei Kombivarianten zur Seite
Kombi und LifestyleLada stellt Vesta breiter auf

Lada stellt dem Vesta zwei neue Varianten zur Seite. Der Kombi SW ist besonders für Familien gedacht, die Variante Cross soll den Boulevard bevölkern.


VW schafft eine neue Basis für den Amarok
Basis-Ausstattung mit SechszylinderNeuer Einstieg beim VW Amarok

VW bietet dem Amarok eine neue Basis. In der Ausstattungslinie Trendline darf der drei Liter große Sechszylinder aber nicht fehlen.