28. Februar 2012

Ab 23. März Hyundai schickt i40 Limousine dem Kombi hinterher

Die Limousine erweitert das Anegbot der Hyundai i40-Baureihe
Die Limousine erweitert das Anegbot der Hyundai i40-Baureihe © Hyundai

Hyundai baut die Angebotspalette des i40 aus. Nach dem im vergangenen Herbst vergangenen Jahres gestarteten Kombi kommt nun die etwas günstigere Limousine auf den Markt.




Zu Preisen ab 22.490 Euro startet am 23. März die Mittelklasselimousine Hyundai i40. Der Viertürer ist damit 900 Euro günstiger als der seit Herbst erhältliche Kombi i40 cw.

Hyundai i40 mit identischen Antrieben

Die Antriebspalette beider Varianten ist identisch. Einstiegsmotor ist ein 1,6-Liter-Benziner mit 99 kW/135 PS, darüber rangiert ein 2,0-Liter-Benziner mit 130 kW/177 PS. Auf Dieselseite gibt es einen 1,7-Liter-Motor in den zwei Leistungsstufen 85 kW/116 PS und 100 kW/136 PS, wahlweise mit Start-Stopp-System.

Zur Ausstattung zählen unter anderem Klimaanlage, CD-Radio und Bordcomputer. Hauptkonkurrenten der neuen Limousine sind der kommende Kia Optima, der Mazda6 und der Toyota Avensis. (SP-X)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Neuwagen



Mehr zur Marke Hyundai

Bis zu 600 Kilometer ReichweiteHyundai startet Verkauf von Wasserstoffauto

Hyundai kommt Toyota zuvor. Ab Mai bieten die Südkoreaner das erste Wasserstoffauto in Serie an – die Preise hatte Hyundai der Autogazette bereits im Dezember verraten.


Benzindirekteinspritzer mit 186 PSHyundai nennt Preis für Topversion vom i30

Hyundai hat den Preis für die Topversion des i30 bekannt gegeben. Der Kompaktwagen wird als Dreitürer mit 186 PS für knapp über 23.000 Euro bei den Händlern stehen. Der Fünftürer ist 700 Euro teurer.


Premiere mit DreitürerHyundai nennt Preise für i20 Coupé

Design ist laut Hyundai mittlere der erste Kaufgrund. Mit dem i20 Coupé bieten die Koreaner nun erstmals einen dynamischer wirkenden Dreitürer in der i20-Familie an.



Mehr aus dem Ressort

Der Opel Corsa erhält Autogas-Antrieb.
Aufpreis rund 2000 EuroOpel Corsa erhält Autogasantrieb

Opel stattet den Corsa mit Autogas aus. Aufgrund der geringeren Tankkosten wird sich der Aufpreis relativ schnell amortisieren.


Mazda kann sich gute Chancen mit dem CX-3 im Mini-SUV-Segment ausrechnen.
Mini-SUV ab 1. April bestellbarMazda CX-3 feiert Mitte Juni Premieren-Party

Mazda hat die Preise für den CX-3 bekannt gegeben. Bis zur Markteinführung des Mini-SUV dauert es zwar noch ein wenig, doch die Japaner haben bis dahin noch ein Gadget zu bieten.


Mercedes bringt in den nächsten fünf Jahren einen Pickup auf den Markt.
In den kommenden fünf JahrenMercedes steigt ins Pickup-Segment ein

Mercedes erweitert sein Geschäftsgebiet durch einen Midsize-Pickup. Eine weitere Zusammenarbeit mit dem Kooperationspartner Renault-Nissan ist dabei nicht ausgeschlossen.