28. Februar 2012

Ab 23. März Hyundai schickt i40 Limousine dem Kombi hinterher

Die Limousine erweitert das Anegbot der Hyundai i40-Baureihe
Die Limousine erweitert das Anegbot der Hyundai i40-Baureihe © Hyundai

Hyundai baut die Angebotspalette des i40 aus. Nach dem im vergangenen Herbst vergangenen Jahres gestarteten Kombi kommt nun die etwas günstigere Limousine auf den Markt.




Zu Preisen ab 22.490 Euro startet am 23. März die Mittelklasselimousine Hyundai i40. Der Viertürer ist damit 900 Euro günstiger als der seit Herbst erhältliche Kombi i40 cw.

Hyundai i40 mit identischen Antrieben

Die Antriebspalette beider Varianten ist identisch. Einstiegsmotor ist ein 1,6-Liter-Benziner mit 99 kW/135 PS, darüber rangiert ein 2,0-Liter-Benziner mit 130 kW/177 PS. Auf Dieselseite gibt es einen 1,7-Liter-Motor in den zwei Leistungsstufen 85 kW/116 PS und 100 kW/136 PS, wahlweise mit Start-Stopp-System.

Zur Ausstattung zählen unter anderem Klimaanlage, CD-Radio und Bordcomputer. Hauptkonkurrenten der neuen Limousine sind der kommende Kia Optima, der Mazda6 und der Toyota Avensis. (SP-X)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Neuwagen



Mehr zur Marke Hyundai

Bis zum 10. JuliHyundai Tucson mit spezieller Intro Edition

Es liegt im Trend, vor dem Marktstart eines neuen Modells eine spezielle Edition als Lockvogel auf den Markt zu bringen. Hyundai schwimmt beim Tucson auf der Welle mit.


Busvariante folgtHyundai H350: Sprinter auf Koreanisch

Hyundai startet im Segment der großen Transporter. Den H350 gibt es zunächst als Kastenwagen, eine Bus-Variante ist für 2016 eingeplant.


Facelift für KombiHyundai spendiert i40 CW Doppelkupplung

Hyundai frischt den i40 CW auf. Die Kombivariante erhält erstmals ein Doppelkupplungsgetriebe, die Limousine wird später mit sieben Gängen ausgestattet.



Mehr aus dem Ressort

Renault Talisman
Premiere auf IAARenault Talisman folgt auf Laguna

Der französische Autobauer Renault ersetzt den Laguna durch den Talisman. Das neue Mittelklassemodell feiert seine Premiere auf der IAA im September.


Fiat 500 nach Facelift
Preis bleibt unverändertFiat 500 mit sanftem Facelift

Der Fiat 500 wurde einer Modellüberarbeitung unterzogen. Neben optischen Retuschen gibt es für den Kleinstwagen nun auch überarbeitete Motoren.


Jeep spendiert dem Cherokee einen neuen Top-Diesel.
Mit Neungangautomatik und AllradJeep Cherokee mit neuen Top-Dieseln

Jeep spendiert dem Cherokee einen neuen Diesel in zwei Leistungsstufen. Dafür wird das bisherige Top-Aggregat des Mittelklasse-SUV aus dem Programm genommen.