4. Juni 2015

Busvariante folgt Hyundai H350: Sprinter auf Koreanisch

Hyundai bringt den H350 zunächst nur als Kastenwagen.
Hyundai bringt den H350 zunächst nur als Kastenwagen. © Hyundai

Hyundai startet im Segment der großen Transporter. Den H350 gibt es zunächst als Kastenwagen, eine Bus-Variante ist für 2016 eingeplant.




Hyundai steigt im Juni in das Geschäft mit den großen Transportern ein. Das neue Modell H350 ist dann zunächst als Kastenwagen und Fahrgestell zu haben, für 2016 ist ein Bus mit 14 Plätzen angekündigt. Die Nettopreise starten zunächst bei 28.440 Euro (brutto 33.843Euro) für die Variante ohne Aufbau, der Kastenwagen kostet ab 30.980 Euro.


Zwei Längen für den Hyundai H350

Der Kastenwagen mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen ist wahlweise mit 5,50 Metern oder 6,20 Metern Länge zu haben und bietet ein maximales Ladevolumen von 12,9 Kubikmetern. Als Antrieb steht ein 2,5-Liter-Dieselmotor mit wahlweise 110 kW/150 PS oder 125 kW/170 PS zur Verfügung. Zu den Konkurrenten zählen unter anderem Mercedes Sprinter, VW Crafter, Iveco Daily und Fiat Ducato. (SP-X)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Neuwagen



Mehr zur Marke Hyundai

SUV ab November erhältlichSpätstarter Hyundai Kona: Das fünfte Standbein

Hyundai hat seiner SUV-Familie einen sportlichen Charakter verliehen. Der kleine Kona hat nicht nur vom Aussehen große Chancen im äußerst trendigen Segment der B-SUV.


Weltpremiere des Kona in MailandHyundai surft ins Segment der Mini-SUV

Hyundai steigt in das trendige Segment der Mini-SUV ein. Am Abend lüfteten die Verantwortlichen das Tuch von dem Kona, dem nicht nur durch seine schillernden Farben gewisse Erfolgschancen zugerechnet werden müssen.


Rabatte beim NeuwagenkaufFast 34 Prozent Preisnachlass für Hyundai i40

Die Rabatte auf dem deutschen Automarkt sind im April im Vergleich zum Vormonat leicht zurückgegangen. Mit einem durchschnittlichen Preisniveau von 14,2 Prozent liegen sie aber nach wie vor auf einem hohen Niveau.



Mehr aus dem Ressort

Limousine mit 260 PSOpel Insignia GSi: Zurück zu alter Sportlichkeit

Opel bringt den neuen Insignia als GSi. Damit ist die Mittelklasse-Limousine mit einem 2.0 Turbobenziner mit 260 PS unterwegs. Und das verspricht einiges.


Mercedes feiert Premiere mit der X-Klasse
Nissan Navara als Gen-SpenderMercedes X-Klasse: Aufbruch in die Pickup-Welt

Mercedes fährt in ein neues Segment. Die neue X-Klasse soll den Stuttgartern ebenso eine neue Welt eröffnen wie vor genau 20 Jahren die M-Klasse.


Kia steigt mit dem Stonic ins Segment der kleinen SUV ein
Kleines SUV kommt im HerbstKia preist Stonic ein

Kia hat die Preise für den Stonic bekannt gegeben. Das kleine SUV der Koreaner kommt Ende September nach Deutschland.