26. Februar 2011

Serienmäßig mit ABS Honda gibt Preis für Crossrunner bekannt

Die Honda Crossrunner
Die Honda Crossrunner © Honda

Ihr Aussehen ist unkonventionell, doch damit hebt sie sich von der Masse vieler anderer Motorräder ab. Nun hat Honda den Preis für die Crossrunner bekannt gegeben – günstig ist das neuste Bike der Japaner nicht.




Sie sorgte mit ihrer unkonventionellen Optik und ihrem interessanten Konzept für Aufsehen. Nun steht auch der Preis für die neue Honda Crossrunner fest. Ab 10 790 Euro kommt das 75 kW/102 PS starke V-Vierzylinder-Bike ab Mai zu den Händlern.


Serienmäßiges ABS

Die 800er hat sogar ABS serienmäßig an Bord. Und die Serviceintervalle von 12 000 Kilometern sind ausreichend weit gesteckt.



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Motorrad



Mehr aus dem Ressort

Emissionsfreies MotorradZero Motorcycles: Mehr Leistung, höhere Reichweite

Zum neuen Modelljahr bietet Zero Motorcycles seiner Motorräder mit mehr Leistung und höherer Reichweite an. Es sollen bis zu 288 Kilometer möglich sein.


Euro 4 bremst VerkäufeMotorradmarkt beklagt deutliche Absatzeinbußen

Der Aufschwung des Motorradmarktes in Deutschland hat in diesem Jahr ein jähes Ende gefunden. Allerdings kamen die zweistelligen Absatzeinbußen nach der Zäsur bei den Abgasnormen zu Beginn des Jahres nicht unerwartet.


BMW C 400 X
EICMA MailandBMW Motorrad startet mit vier neuen Modellen durch

BMW wird in der Motorradsaison 2018 vier neue Modelle auf den Markt bringen. Darunter ist mit der C 400 X auch ein neuer Mittelklasse-Roller.