24. Juli 2012

6,2 Liter mit 600 PS Geiger Ford F 150 SVT Raptor: Zwischen Pickup und Sportwagen

Geiger hat dem Ford F 150 SVT Raptor gleich 600 PS zugefügt.
Geiger hat dem Ford F 150 SVT Raptor gleich 600 PS zugefügt. © Geiger

Geiger möbelt den Ford F150 SVT Raptor zum Sportwagen auf. Der US-Importeur beschenkte den Pickup noch mit einem Kompressor, der die Leistung gleich um knapp 200 PS anhob.




Schon in der Serienversion ist der Ford F-150 SVT Raptor alles andere als untermotorisiert. US-Car-Importeur Geiger war die Mischung aus Pick-up und Rennwagen aber offenbar noch zu zahm. Dank dem nachträglichen Einbau eines Kompressors kommt der serienmäßig 411 PS starke 6,2-Liter-V8-Benziner des Allraders daher auf stolze 441 kW/600 PS.


Geiger Ford F 150 SVT Raptor startet bei 74.900 Euro

Zur Ausstattung des Importautos zählen unter anderem Sechsstufen-Automatik, Differenzialsperre, Zweizonen-Klimaautomatik und Lederausstattung. Der Preis für den als Zwei- und Viersitzer angebotenen Geiger Ford F-150 SUV Raptor 4x4 Styleside startet bei 74.900 Euro. (SP-X)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Tuning



Mehr zur Marke Ford

13 Modelle in fünf JahrenFord startet Elektro-Offensive

Ford verstärkt seine Aktivitäten im Bereich der Elektromobilität. Der Hersteller konzentriert sich dabei zumeist auf die elektrische Unterstützung von Verbrennungsmotoren.


Großserie ab 2021Autonomer Ford Fusion mit neuer Sensortechnologie

Ford will im Jahr 2021 autonom fahrende Modelle in Großserie bauen. Nun hat der US-Autobauer das Modell Fusion Hybrid mit einer neuen Sensor-Technologie vorgestellt.


Achte GenerationFord Fiesta mit gelungener Reifeprüfung

Ford hat die achte Generation seines Kleinwagens Fiesta aufgelegt. Das neue Modelle hat dabei nicht nur an Länge zugelegt, sondern ist auch mit modernisierten Assistenzsystemen unterwegs.



Mehr aus dem Ressort

Mercedes E-Klasse Brabus neu Aufmacher Brabus
Deutlich mehr LeistungBrabus peppt die Mercedes E-Klasse auf

Die Leistung Ihrer Mercedes E-Klasse reicht Ihnen nicht? Kein Problem: Brabus bietet nun für die verschiedenen Modelle der Baureihe ein Leistungskit an.


Mini verleiht dem Cooper S John Cooper Works-Flair
Umfangreiches ProgrammMini zwiebelt Cooper S auf

Mini hievt den Cooper S in neue Sphären. Mit einem umfangreichen Tuningprogramm erreicht der kleine Flitzer die Leistungen des John Cooper Works der letzten Generation.


Techart verleiht dem Porsche 911 gleich 60 PS zusätzlich
Sportwagen-Ikone mit 640 PSTechart-Porsche 911 Turbo: Rasend schneller Vorgeschmack

Techart hat den Porsche 911 Turbo sowie die S-Variante radikal umgewandelt. Die neue Ästhetik und Leistungssteigerung der Tuning-Spezialisten ist dabei nur ein erster Vorgeschmack auf eine im kommenden Jahr folgende Maßnahme.