9. Juli 2015

Steigender Geschäftsklimaindex Flottengeschäft so stark wie nie

Der VW Passat ist das typische Flottenauto. Fotos ▶
Der VW Passat ist das typische Flottenauto. © VW

Der Privatkundenmarkt schwächelt, doch der Flottenmarkt boomt. So wurden im Vormonat knapp 16 Prozent mehr Flottenfahrzeuge zugelassen als im Vorjahresmonat. Gründe dafür gibt es viele.




Deutschlands Fuhrparkleiter haben bestellt, was das Zeug hält: Im Juni wurden knapp 16 Prozent mehr Flottenfahrzeuge (gewerbliche Neuzulassungen ohne Fahrzeugbau, -handel und Autovermieter) zugelassen als im gleichen Monat 2014, melden die Marktbeobachter von Dataforce. Mit 75.170 neuen Pkw hat der vergangene Monat zudem einen Rekord eingestellt: So viele neue Dienstwagen wurden seit dem Beginn der Flottenmarktaufzeichnung 2001 noch nie gezählt.

Für die starke Entwicklung sind laut Dataforce verschiedene Effekte verantwortlich: Zum einen die gute wirtschaftliche Lage mit steigendem Geschäftsklimaindex, hoher Beschäftigungsquote sowie Anleihekäufen der EZB, die Firmen Kredite ermöglichten. Zum anderen spielen auch Nachholkäufe aus dem schwächeren Mai, der aufgrund vieler Feiertage weniger Arbeitstage hatte, und verspätete Auslieferungen zum Beispiel aufgrund des Bahnstreiks eine Rolle.


Modellwechsel bei Dienstwagen

Hinzu kommen die diversen neuen, typischen Dienstwagenmodelle auf dem Markt: VW Passat, Mercedes C-Klasse oder Audi A6-Facelift. Im Juni konnte allein der VW Passat laut Dataforce ein Plus von knapp 66 Prozent verbuchen, seit Anfang des Jahres wurden 36 Prozent mehr Passats zugelassen als im gleichen Zeitraum 2014.

Der Anteil der Flotten an den Gesamtmarktzulassungen liegt 2015 bei einem Anteil von rund einem Viertel. Die sonstigen gewerblichen Neuzulassungen nahmen im Juni ebenfalls weiter zu: Im Fahrzeughandel wurden 28 Prozent mehr zugelassen, bei den Autovermieter 16,5 Prozent. Die Zulassungen auf den Fahrzeugbau sind um drei Prozent zurückgegangen. (SP-X)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Geschäftswagen



Mehr aus dem Ressort

Auch den Talisman bietet Renault als Business Edition an
Business EditionRenault ködert Firmenkunden

Renault bietet Firmenkunden für sechs Baureihen spezielle Ausstattungsvarianten an. Auf der längeren Fahrt soll die Business Edition den Komfort und das Wohlgefühl erhöhen.


Skoda Fabia Combi
Kleinwagen mit mehr KomfortBusinesspaket für Skoda Fabia

Skoda stattet den Fabia mit einem Businesspaket aus. Flotten- und Geschäftskunden wird damit noch mehr Komfort im Kleinwagen der VW-Tochter geboten.


Der BMW i3 erreicht nach 7,2 Sekunden Tempo 100.
Umfrage der DUHCO2-Ausstoß für Unternehmen immer wichtiger

Deutsche Unternehmen achten bei ihren Firmenwagen zunehmend auf den CO2-Ausstoß. Wie eine Umfrage der Deutschen Umwelthilfe ergab, hat der Telekommunikationsdienstleister Freenet die klimafreundlichsten Fahrzeuge im Einsatz.