9. Mai 2012

Wechsel an der Spitze Schwarz verdrängt Silbergrau als beliebteste Autofarbe

Schwarz war im vergangenen Jahr am beliebtesten
Schwarz war im vergangenen Jahr am beliebtesten © Jeep

2011 war Schwarz die beliebteste Farbe aller Neuwagenkäufer. Vorjahressieger Silbergrau musste sich knapp geschlagen geben. Auch der drittplatzierte Farbton ist konventionell.




Schwarz verdrängt Silbergrau als beliebteste Neuwagenfarbe in Deutschland. 2011 entschieden sich 31 Prozent der Neuwagenkäufer für eine schwarze Lackierung, 10,9 Prozent mehr als im Vorjahr. Silbergrau büßte trotz eines Zuwachses um 3,2 Prozent den Spitzenplatz ein und musste sich mit einem Marktanteil von 30,9 Prozent knapp geschlagen geben.


Weiß bleibt auf dem Podium

Nummer drei unter den beliebtesten Farben war erneut Weiß mit einem Marktanteil von 13 Prozent (plus 22,3 Prozent. Weiß ist die Farbe, der von Experten ein großes Potenzial vorhergesagt wird. Stark im Trend lag auch Braun; dank einem Plus von 81,9 Prozent reichte es für sechs Prozent Marktanteil und Platz fünf hinter Blau (9 Prozent Marktanteil).

Ebenfalls wachsender Beliebtheit erfreut sich Lila/Violett. Der exotische Farbton konnte um 55,2 Prozent auf einen Marktanteil von 0,6 Prozent zulegen. Das reichte immerhin für Rang neun hinter Rot, Gelb und Grün. (AG)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Neuwagen



Mehr aus dem Ressort

Apollo Intensa Emozione.
Supersportwagen für zwei Millionen EuroApollo Intensa Emozione: Carbon-Flunder mit V12-Power

Gumpert ist Vergangenheit, der Modellname Apollo nicht. Nun gibt es den Supersportler dank chinesischem Geld und italienischem Knohow mit V12-Power.


Renault plant einen Markenpokal für die Alpine A110
20 Fahrzeuge für sechs RennwochenendenRenault belebt Alpine Cup neu

Die neue Alpine A110 ist noch nicht auf dem Markt. Mutter Renault denkt aber bereits an einen Neuanfang des Markenpokals, der vor knapp 30 Jahren nach drei Saisons ein Ende fand.


Der neue Citroen C4 Cactus.
Premiere in ParisCitroen C4 Cactus: Auf Schmusekurs

Dieses Auto polarisiert – und hat deshalb wohl Erfolg. Gemeint ist der Citroen C4 Catus. Jetzt wurde die neue Generation des Crossover-Modells präsentiert.