29. November 2014

Autozulieferer gehört zu Top 100 Continental unter wertvollsten Unternehmen

Continental zählt zu den wertvollsten Unternehmen.
Continental zählt zu den wertvollsten Unternehmen. © dpa

Der Autozulieferer Continental gehört zu den wertvollsten 100 Unternehmen in Europa. Der Pharmakonzern Roche ist hier Spitzenreiter. Das geht aus einer aktuellen Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC hervor.




Der Autozulieferer Continental ist einer Studie zufolge in den Kreis der wertvollsten 100 Unternehmen Europas aufgerückt. Der Autozulieferer mit Sitz in Hannover ist - gemessen am Börsenwert - der 18. deutsche Vertreter unter den 100 größten börsennotierten Unternehmen in Europa, wie Experten der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC berechnet haben.


Pharmakonzern Roche führt Liste an

Insgesamt bringen die 100 wertvollsten deutschen Aktiengesellschaften nach diesen Zahlen von Anfang November 1,3 Billionen Euro auf die Waage - elf Prozent mehr als bei der letzten Erhebung von PwC im August 2013. Spitzenreiter ist der Pharmakonzern Bayer mit einem Marktwert von 93 Milliarden Euro. Aber auch damit schafft es Bayer nicht unter die von Pharma- und Gesundheitskonzernen dominierten Top Ten in Europa: die Leverkusener belegen Rang 12.

Als deutsche Vertreter folgen Volkswagen (16. Platz/rund 81 Mrd Euro Marktkapitalisierung), Siemens (17./79 Mrd Euro), SAP(26./67 Mrd Euro) und Daimler (27./66 Mrd Euro). Continental liegt europaweit auf Platz 79 mit einem Börsenwert von rund 31,4 Milliarden Euro. Europaweit die Nummer eins ist demnach der Schweizer Pharmariese Roche mit rund 202 Milliarden Euro Marktkapitalisierung, knapp gefolgt von Novartis mit 200 Milliarden Euro. (dpa)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Unternehmen



Mehr aus dem Ressort

Auslieferungsturm von VW in Wolfsburg.
Zuwachs von über elf ProzentVW-Konzern mit deutlichem Absatzplus

Der VW-Konzern konnte im Vormonat seine weltweiten Auslieferungen deutlich steigern. Ein Wachstumstreiber war dabei China.


Der Opel Insignia Country Tourer mag die rustikale Art
Vorruhestand und AltersteilzeitOpel legt Sozialvereinbarung fest

Opel hat mit den Arbeitnehmervertretern die Zukunft abgesteckt. Kündigungen sollen über Vorruhestand und Altersteilzeit vermieden werden.


Produktion bei VW
Wachstum in China stagniertEuropäischer Automarkt knapp hinter den USA

Der europäische Automarkt holt auf. Allerdings werden die beiden größten Märkte ihre angestammten Podiumsplätze auch zum Jahresende einnehmen.