10. November 2011

Sondermodell Selection Citroen ködert zum Jumpy Kombi

Der Citroen Jumpy ist als Nutz- und Personenfahrzeug erhältlich.
Der Citroen Jumpy ist als Nutz- und Personenfahrzeug erhältlich. © Citroen

Citroen will mit dem Sondermodell Selection mehr Kunden an den Jumpy Kombi heranführen. Der Kundenvorteil liegt bei 1200 Euro Ersparnis.




Citroen wertet mit zahlreichen Extras ihren Jumpy Kombi auf: Mit einem Kundenpreisvorteil von etwa 1200 Euro durch die Sonderserie Selection soll das großzügig geschnittene Raumfahrzeug mehr Kunden als bisher ansprechen.


Der Citroen Jumpy beginnt bei 35.000 Euro

Der Jumpy Kombi kostet in seiner Serienversion HDi 155 FAP ab rund 35.000 Euro und hält Platz für fünf Passagiere und reichlich Gepäck bereit. Der 2-Liter-Vierzylinder-Diesel bietet 94 kW/128 PS und ein maximales Drehmoment von 320 Nm. Der Normverbrauch liegt bei 8,2 Liter. (mid)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Neuwagen



Mehr zur Marke Citroen

Premiere in ParisCitroen C4 Cactus: Auf Schmusekurs

Dieses Auto polarisiert – und hat deshalb wohl Erfolg. Gemeint ist der Citroen C4 Catus. Jetzt wurde die neue Generation des Crossover-Modells präsentiert.


Fehlende LadeinfrastrukturCarsharinganbieter Multicity stellt Angebot in Berlin ein

In Berlin wird es das Angebot des Carsharinganbieters Multicity nur noch bis zum 29. Oktober geben. Als Hauptproblem wurde die unzureichende Infrastruktur für Elektroautos genannt.


Baugleich mit Peugeot PartnerCitroen Berlingo: Innovativer Vorreiter ohne Lernzuwachs

Mit dem Berlingo begründete Citroen das Segment der Hochdachkombis. Doch der Vorreiter schafft es nicht, seinen von Beginn an vorhandenen Fehler abzustellen.



Mehr aus dem Ressort

Der Seat Leon Cupra R greift auf 310 PS zurück
Zehn PS mehr für die R-VarianteSeat schärft Leon Cupra nach

Seat verschafft dem Leon Cupra als R-Version weitere zehn Pferdestärken. Das limitierte Topmodell des spanischen VW Golf-Cousins gibt es in Deutschland nur mit Handschalter und ohne Allrad.


Ausblick auf die neue A-KlasseMercedes lädt in den Darkroom

Die neue Mercedes A-Klasse wird im kommenden Jahr auf den Markt kommen. Sie will Benchmarks im Segment setzten. Nun gewährten die Schwaben einen ersten Ausblick.


Der SCG 004S greift auf 650 PS zurück
Einstiegsmodell für knapp 340.000 EuroSCG 004S als Hommage an die Siebziger

Die Scuderia Cameron Glickenhaus erinnert mit dem 004S an die italienischen Sportwagen der siebziger Jahre. Das Einstiegsmodell von Milliardär Jim Glickenhaus soll künftig aber auch in Le Mans eine gute Figur abgeben.