14. Dezember 2013

Spezielle Karosseriefarbe Designpaket für BMW Z4

Auf Wunsch gibt es den BMW Z4 auch in Braunmetallic.
Auf Wunsch gibt es den BMW Z4 auch in Braunmetallic. © BMW

BMW macht den Z4 exquisiter. Mit dem Ausstattungspaket "Design Pure Fusion" wird der Sportwagen noch edler aufgewertet.




Mit dem neuen Ausstattungspaket "Design Pure Fusion" lässt sich nun der Innenraum des BMW Z4 aufwerten. Enthalten sind unter anderem weiße Ledersitze mit braunen Kontrastnähten, Edelholz-Zierteile sowie Sonnenblenden aus schwarzem Leder. Für die Karosserie ist auf Wunsch die ansonsten für den Roadster nicht angebotene Farbe Braunmetallic zu haben.


Paketpreis richtet sich nach Antriebsvariante des BMW Z4

Das Paket lässt sich mit sämtlichen Antriebsvarianten kombinieren; deren Leistungsband reicht von 114 KW/156 PS bis 250 kW/340 PS. Der Preis für die spezielle Innenausstattung hängt von der Motorisierung und der übrigen Ausstattung ab, für das Einstiegsmodell Z4 18i beträgt er 3350 Euro, so dass der Fahrzeugpreis bei 37.300 Euro liegt. In Verbindung mit dem Top-Motor werden für das Paket nur noch 1590 Euro fällig, der Gesamtpreis liegt dann bei 59.190 Euro. (SP-X)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Neuwagen



Mehr zur Marke BMW

EICMA MailandBMW Motorrad startet mit vier neuen Modellen durch

BMW wird in der Motorradsaison 2018 vier neue Modelle auf den Markt bringen. Darunter ist mit der C 400 X auch ein neuer Mittelklasse-Roller.


Verstöße gegen EmissionsvorschriftenSüdkorea: Millionenstrafen für BMW, Daimler und Porsche

Den deutschen Autoherstellern BMW, Daimler und Porsche drohen in Südkorea Millionenstrafen wegen Verstößen gegen Emissionsvorschriften. Den höchsten Teil soll BMW zahlen.


Nach neun MonatenBMW muss Ziele zurücknehmen

BMW hat sich für dieses Jahr nur noch ein Umsatzplus von bis zu fünf Prozent vorgenommen. Bisher war der Autobauer von bis zu zehn Prozent ausgegangen.



Mehr aus dem Ressort

Ausblick auf die neue A-KlasseMercedes lädt in den Darkroom

Die neue Mercedes A-Klasse wird im kommenden Jahr auf den Markt kommen. Sie will Benchmarks im Segment setzten. Nun gewährten die Schwaben einen ersten Ausblick.


Der SCG 004S greift auf 650 PS zurück
Einstiegsmodell für knapp 340.000 EuroSCG 004S als Hommage an die Siebziger

Die Scuderia Cameron Glickenhaus erinnert mit dem 004S an die italienischen Sportwagen der siebziger Jahre. Das Einstiegsmodell von Milliardär Jim Glickenhaus soll künftig aber auch in Le Mans eine gute Figur abgeben.


Nach zwölf Jahren legt Aston Martin den Vantage neu auf
Zweite Generation des EinstiegsmodellsAston Martin Vantage: James Bond lässt grüßen

Aston Martin hat den Vantage neu aufgelegt. Das Einstiegsmodell der britischen Luxusmarke orientiert sich dabei recht stark am Dienstwagen des Agenten im Dienste seiner Majestät.