14. Juli 2015

Sondermodell für 570 Euro Aufpreis BMW R 1200 GS Triple Black: Dunkler Klassiker

Die BMW R 1200 GS Triple Black kostet mindestens 15.520 Euro.
Die BMW R 1200 GS Triple Black kostet mindestens 15.520 Euro. © BMW

BMW bringt ein Sondermodell der R 1200 GS. Bei der Reiseenduro werden Schmutzflecken zunächst nicht als erstes ins Auge fallen.




Fast ganz in Schwarz präsentiert sich das Motorrad-Sondermodell BMW R 1200 GS Triple Black. Nur wenige Teile wie Rahmen, Motor und Schwinge sind bei der Reiseenduro in Grau gehalten.


BMW R 1200 GS Triple Black für 15.520 Euro

Zur Ausstattung zählen darüber hinaus Kreuzspeichenräder mit schwarzem Felgenbett und eine geprägte Sitzbank. Der Preis für die Spezialausgabe des meistverkauften Motorrads in Deutschland beträgt 15.520 Euro. Das entspricht einem Aufpreis von 570 Euro gegenüber dem Standardmodell. (SP-X)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Motorrad



Mehr aus dem Ressort

Ducati Monster 797 neu Aufmacher Ducati
Nach MedienberichtHarley-Davidson angeblich an Ducati interessiert

Harley-Davidson soll nach einem Medienbericht angeblich am Kauf der zu Audi gehörenden Motorradmarke Ducati interessiert sein. Ein Statement wollen beide Konzerne dazu nicht abgeben.


Ducati erinnert mit der Scrambler Mach 2.0 an die sechsziger Jahre
Ausbau der Scrambler-FamilieDucati fährt in die Vergangenheit

Ducati baut die Scrambler-Familie aus. Die ganz neue Mach 2.0 erinnert an die sechziger Jahre, die Full Throttle wurde optisch überarbeitet.


Erstes Manufakturmodell der ItalienerMV Agusta RVS1: One man, one bike

Der italienische Motorradhersteller MV Agusta steigt ins Geschäft mit Manufaktur-Modellen ein. Premierenmodell ist die RVS#1. Sie soll in Handarbeit entstehen.