14. Juli 2015

Sondermodell für 570 Euro Aufpreis BMW R 1200 GS Triple Black: Dunkler Klassiker

Die BMW R 1200 GS Triple Black kostet mindestens 15.520 Euro.
Die BMW R 1200 GS Triple Black kostet mindestens 15.520 Euro. © BMW

BMW bringt ein Sondermodell der R 1200 GS. Bei der Reiseenduro werden Schmutzflecken zunächst nicht als erstes ins Auge fallen.




Fast ganz in Schwarz präsentiert sich das Motorrad-Sondermodell BMW R 1200 GS Triple Black. Nur wenige Teile wie Rahmen, Motor und Schwinge sind bei der Reiseenduro in Grau gehalten.


BMW R 1200 GS Triple Black für 15.520 Euro

Zur Ausstattung zählen darüber hinaus Kreuzspeichenräder mit schwarzem Felgenbett und eine geprägte Sitzbank. Der Preis für die Spezialausgabe des meistverkauften Motorrads in Deutschland beträgt 15.520 Euro. Das entspricht einem Aufpreis von 570 Euro gegenüber dem Standardmodell. (SP-X)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Motorrad



Mehr aus dem Ressort

Präsentation in LondonNeue Generation der Triumph Street Triple

Triumph hat die neue Generation der Street Triple in London präsentiert. Und so viel kann man nach der ersten Sitzprobe bereits sagen: die Briten haben einen neuen Bestseller auf die Räder gestellt.


Honda NC750
Riding-Assist PrototypHonda NC750: Dieses Motorrad fällt nicht um

Honda hat auf der CES eine modifizierte Variante der NC75o präsentiert. Das besondere an diesem Motorrad: es kann beim Rangieren nicht umfallen. Im Stand braucht es auch nicht abgestützt werden.


BMW R nineT Scrambler Urban G/S neu Aufmacher BMW
Fünf Spaßbringer für 2017Von der BMW R nineT Urban G/S bis zur Ducati Scrambler Desert

Das Jahr 2017 wird Motorradfahrern eine Vielzahl neuer Modelle bescheren. Dafür sorgt unter anderem die neue Abgasnorm Euro-4. Wir haben für Neuheiten ausgewählt, die für viel Spaß sorgen.