Fragen an den Autopapst im Dezember 2016

Autopapst Andreas Kessler
Autopapst Andreas Kessler © autogazette

Probleme mit dem Auto? Der Motor springt nicht an? Sie wissen nicht mehr weiter? Kein Problem! Autopapst Andreas Kessler hilft Ihnen weiter. Heute geht es um einen Hyundai i30


Frage von Michael Herold:

Hallo Herr Keßler, ich fahre einen Hyundai i30, Diesel, Bj. Dez. 2012, 120.000 km. Seit geraumer Zeit hat sich die Vorglühzeit stark verkürzt (1-2 Sekunden). Er springt bei kalten Temperaturen auch etwas hakelig an. Ist das ein Zeichen einer evtl. defekten Glühkerze, oder wird die Vorglühzeit durch ein Steuergerät welches evtl. defekt sein könnte geregelt? Bei warmem Motor springt er einwandfrei an. MfG M. Herold

Zur Antwort 1

Frage von Patrick Feig:

Hallo Herr Keßler, bei meinem Opel Corsa C 1.2, Bj. 03/2003, 130.000 km, 75 PS, klappern seit längerem die Hydrostößel besonders beim Kaltstart. Die Steuerkette wurde bereits gewechselt. Zur Zeit bin ich mit 10.000 km vom letzten Wechsel und der Ölsorte 10W40 unterwegs. Bringt es etwas, auf eine "dünneren" Sorte zu wechseln? Zum Beispiel 5W30, damit das Klappern geringer wird? Vielen Dank und mfG

Zur Antwort 2

Frage von Holger Kutzner:

Hallo Andreas, mein 13er VW Touran hat LED-Tagfahrlicht. Will dies aber nicht in jeder Situation automatisch bei eingeschalteter Zündung haben (Jagd + Heizung beim Parken z.B.). Kann das TFL über ein Update oder sonst irgendwie individuell angesteuert/ausgeschaltet werden? Danke und Gruß

Zur Antwort 3

Frage von Burkhard Stach:

Hallo Herr Keßler, fahre einen Audi Q5, 2,0 Liter TDI, Bj. 2009, 170 PS. Seit einiger Zeit höre ich Motorgeräusche, die ich nicht zuordnen konnte. In der Audi-Fachwerkstatt wurde mir gesagt, das Zweimassen-Schwungrad sei defekt. Da mir das Angebot zur Reparatur bei Audi zu teuer war, habe ich die Reparatur in einer freien und vertrauensvollen Werkstatt durchführen lassen. Die Geräusche sind immer noch da. Haben Sie einen Tipp für mich? Danke im Voraus in Erwartung Ihrer Antwort. Grüße aus Selters B. Stach

Zur Antwort 4

Frage von Harry Feinword:

Hallo, bei jedem Start (egal ob kalt oder warm) meines Peugeot 307 SW, Bj 2003, 2,0L HDi, 107 PS, Laufleistung etwa 160.000 km, regelmäßige Wartung, Zahnriemen mit Spannrolle etc. vor etwa 20.000 km gewechselt, kommt aus dem Armaturenträger ein etwa 3 - 5 Sekunden dauerndes pfeifendes Geräusch. Ähnliche Frequenz wie beim Keilriemen, aber ohne Schwingungsübertragung. Nach was kann ich suchen lassen? Danke und Gruß, Harry F.

Zur Antwort 5

Frage von Michael:

Hallo Herr Kessler. Aus dem Auspuff meines BMW e34 525i, 192 PS, Bj. 1996, Benziner, kommt hin und wieder weißer Qualm, der auch ziemlich streng riecht. Dann hab ich einen etwas unrunden Lauf des Motors. Beim Anfahren macht der Motor so blublublub, dann nimmt er Gas an und zieht los. Wurde auch schon ausgelesen. Keine Fehler. Habe auch die Zündspulen alle einmal nacheinander getauscht. Nach Undichtigkeiten habe ich auch schon gesucht. Vielleicht hab ich ja auch etwas übersehen. Können Sie mir da bitte weiter helfen? Danke im Voraus. Mit freundlichen Grüßen Micha

Zur Antwort 6

Frage von Missi:

Hallo, wenn ich meinen Fiat Punto Multijet 1.3, Baujahr 2010, starte, höre ich ein Klopfen und sehe weißen Rauch. Zudem stinken die Abgase und der Motor läuft unrund. Was kann das sein? Lg Missi

Zur Antwort 7

Frage von Siegmund Kastenmüller:

Hallo Autopapst, bei meinem Audi A4, Bj. 1996, 125 PS, wurde der Zahnriemen gewechselt. Danach lief der A4 nur noch ca. 160 km/h. Dann wurde die Lambdasonde gewechselt, die war kaputt. Danach ging es nur noch bis 140 km/h. Jetzt wurde die Drosselklappe gewechselt, jetzt läuft der A4 wieder 160 km/h, er sollte aber 210 km/h schnell sein. Kann das vielleicht an der Zahnriemeneinstellung liegen? MfG Siegmund Kastenmüller

Zur Antwort 8

Frage von Piero Bühler:

Ich suche für meinen langjährigen Begleiter, einen Mercedes W123 E Stufenheck, Jahrgang 1982, Benziner, eine Ölpumpe. An wen kann ich mich wenden? Für ihre Hilfe vielen Dank im Voraus!

Zur Antwort 9

Frage von Dieter Fricke:

Mein Skoda Fabia Combi 1,0, 60 PS, 3 Zylinder, Km-Stand fast 174.000, Benziner, Bj. 2006, stottert im Leerlauf. Wurde bereits 2x ausgelesen, ohne Befund! Kerzen wurden vor vier Wochen ausgetauscht ! Könnte das am E 10-Benzin liegen? Tanke E 10 seit Einführung, Skoda sagte: Motor stellt sich automatisch auf E 10 um! Bitte um Antwort – Danke

Zur Antwort 10

Frage von Marius Matthiesen:

Mein Ford Focus 1,8 Diesel, Baujahr 2003, springt nach der Umstellung auf die Winterzeit schlecht an. Was kann das sein?

Zur Antwort 11

Frage von Michael Nikolay:

Mein Toyota Yaris, Bj.2004 nimmt verzögert Gas an, keine volle Leistung. Der Gasbaudenzug funktioniert gut. Könnte es auch an die Luftzufuhr liegen? Vielen Dank für Ihre Hilfe

Zur Antwort 12

Frage von Heiner Vogel:

Es geht um meinen Renault Megane cc, 1.9 Liter, Turbo-Diesel, Erstzulassung 1/2006, 131 PS, 180.000 km. Es gibt seit Kurzem diese Fehlermeldung: Einspritzpumpe prüfen fast. Das taucht durchwegs bei kurzen Strecken auf und es leuchtet die Serviceanzeige. Bei Strecken über 20 km verschwindet die Fehlermeldung meist um dann, wenn er längere Zeit stand, selbige wieder anzuzeigen. Fährt sich aber ganz normal, kein Notprogramm. Üblicher Service wurde gemacht, außer Dieselpartikelfilter ( sollte lt. Service bei 160 T km gewechselt werden. MfG, Vogel

Zur Antwort 13

Frage von Jus:

Ich habe mir vor 3 Wochen einen Renault Twingo, Baujahr 2002, gekauft. Es gibt folgendes Problem: Auto ruckelt beim Gas geben. Überwiegend im 4 und 5 Gang .Kompression, Impulsgeber, Lambdasonde und Zünddkabel sind neu, Drosselklappe gereinigt. Was könnte es noch sein, bin am Verzweifeln. Über eine schnelle Antwort würde ich mich freuen.

Zur Antwort 14

Frage von Renate:

Wissen Sie, wie man testen kann, ob das Leerlaufregelventil bei meinem Ford Escort, 1,6 Liter, 90 PS, Baujahr 1997, defekt ist?

Zur Antwort 15

Frage von Matthias Neumann:

Mein 10 Jahre alter Fiat Ducato Multijet 100, Diesel, Transporter, geht während der Fahrt aus, springt aber danach gleich wieder an. An was könnte das liegen? Ein Lämpchen leuchtet nicht. Vielen lieben Dank für eine Antwort. Freundliche Grüße aus Erfurt Matthias Neumann

Zur Antwort 16


Sie haben Probleme mit Ihrem Auto? Kein Problem!
Autopapst Andreas Kessler findet für Sie die Lösungen.
Stellen Sie dem Autopapst Ihre Frage:
Hier geht es zur Anfrage!