Antwort 14 zu den Fragen an den Autopapst im Mai 2016

Autopapst Andreas Kessler
Autopapst Andreas Kessler © autogazette

Frage von Stefan Pohl:

Hallo und guten Tag, ich habe ein merkwürdiges Phänomen: ich besitze einen VW T5 aus 09/2005, die Lenkung geht sehr schwergängig. Es wurde bereits die Hydraulikpumpe, das Lenkgestänge gewechselt und es wurde auch mehrfach mit Hydrauliköl gespült. Aber das Problem der super schwergängigen Lenkung bleibt bestehen. Ich bin ratlos; haben Sie eine Idee, was es noch sein könnte? Mit besten Grüßen Stefan Pohl

Autopapst Andreas Kessler antwortet:

Lieber Stefan, die Ursache für die fehlende Servounterstützung dürfte in verklebten Umsteuerventilen im Lenkgetriebe liegen. In manchen Fällen hilft eine Reinigung mit einer Motorölspülung (die anstelle bzw. zusammen mit dem Servoöl in den Vorratsbehälter gefüllt wird). Habe ich schon mehrfach erfolgreich bei alten Volvos praktiziert..... Wenn das auch nicht hilft, wird wohl alles auf ein neues Lenkgetriebe hinaus laufen..... Grüße vom Autopapst

Zurück zu den Fragen an den Autopapst im Mai 2016

Sie haben Probleme mit Ihrem Auto? Kein Problem!
Autopapst Andreas Kessler findet für Sie die Lösungen.
Stellen Sie dem Autopapst Ihre Frage:
Hier geht es zur Anfrage!