Autonomes Fahren: Akzeptanz nur bei zusätzlichem Nutzen

Autonomes Fahren - ThinkGoodMobility-Studie:

Autonomes Fahren: Akzeptanz nur bei zusätzlichem Nutzen

Autonomes Fahren wird in Deutschland noch mit sehr viel Skepsis begegnet. Ist aber laut der aktuellen ThinkGoodMobility-Studie „Autonomous Vehicles – Negotiating a Place on the Road“ ein zusätzlicher Nutzen vorhanden, erhöht sich auch die Akzeptanz.

Autonomes Fahren - Fahrdienstvermittler weitet Tests aus:

Uber lässt Volvo XC90 autonom durch San Francisco fahren

Nach Pittsburgh folgt nun San Francisco: Der Fahrdienstvermittler Uber weitet seinen Test mit Roboterautos aus. Damit wird die nächste Phase der Zusammenarbeit mit Volvo eingeleitet.

Autonomes Fahren - Orientierungshilfe auf der A9:

Eigene Verkehrsschilder für automatisierte Fahrzeuge

Fahrer auf der Autobahn A9 dürfen sich demnächst nicht erschrecken. Neue unbekannte Verkehrsschilder dienen der Orientierung von automatisierten Fahrzeugen und sind für den Rest völlig unbedeutend.

Autonomes Fahren - Kooperation mit Fiat Chrysler:

Google denkt bei selbstfahrenden Autos um

Google stoppt die Entwicklung bei selbstfahrenden Autos ohne Lenkrad und Pedalen. Dafür treibt das Unternehmen einen Fahrdienst mit Fiat Chrysler an – und mit der eigenen Robotertechnik.

Autonomes Fahren - Umfrage des ADAC:

Vorbehalte gegen autonomes Fahren

Autonomes Fahren stößt bei den Autofahrern noch auf Vorbehalte. Nach einer Umfrage des ADAC würde nur ein Drittel der Befragten, in ein selbstfahrendes Auto einsteigen. 35 Prozent lehnten das indes ab.

Autonomes Fahren - Musk hat hohe Ziele:

Tesla geht nächsten Schritt zum autonomen Fahren

Tesla forciert seine Anstrengungen auf dem Weg zum autonomen Fahren. So plant der US-Autobauer, alle seine neuen Modelle mit der entsprechenden Technologie auszustatten, wie Firmenchef Elon Musk ankündigte.

Autonomes Fahren - Digitales Testfeld Autobahn:

80 Millionen Fördergelder für automatisiertes Fahren

Für den Ausbau von Teststrecken für das automatisierte Fahren stellt das Bundesverkehrsministerium 80 Millionen Euro zur Verfügung. Nach der Autobahn soll es nun auch auf Landstraßen und im Stadtverkehr getestet werden.

Autonomes Fahren - KBA empfiehlt Blick in Bedienungsanleitung:

Autopilot bei Tesla als Risiko-Faktor

Der Autopilot bei Tesla verspricht mehr als er halten kann. Deshalb rät das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) Fahrern eines E-Autos des US-Autobauers einen Blick in die Bedienungsanleitung.

Autonomes Fahren - Kooperation zwischen Autoherstellern und IT-Unternehmen:

Mit «5G Automotive Association» besser vernetzt

Audi, BMW und Daimler haben eine Kooperation mit Mobilfunk- und IT-Unternehmen für eine bessere Vernetzung gegründet. Weitere Partner sind in der «5G Automotive Association» willkommen und haben auch schon Bereitschaft signalisiert.

Mobilität - Studie auf der IAA Nutzfahrzeuge:

Iveco Truck-Vision Z: Zwischen Stromlinienlok und Raumschiff Enterprise

Er sieht aus wie eine Stromlinienlokomotive aus den dreißiger Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Iveco hat die futuristische Truck-Vision Z der Gegenwart näher gebracht.

Autonomes Fahren - Mehr Sicherheit durch 15-Punkte-Checkliste:

US-Regierung will landesweite Regeln für autonomes Fahren

Die US-Regierung verlangt für selbstfahrende Autos eine 15 Punkte umfassende Checkliste. Zugleich soll es einheitliche Regelungen für autonomes Fahren für alle Bundesstaaten geben.

Autonomes Fahren - Ohne Lenkrad und Pedale:

Ford setzt auf Elektroautos und autonomes Fahren

Ford will bis 2020 13 neue Elektromodelle auf den Markt bringen und nimmt dabei einen Gewinnrückgang in Kauf. Beim Aufbau einer Großserienflotte automatisierter Fahrzeuge schlägt der Hersteller den Google-Weg ein.

Autonomes Fahren - Autonom «im niedrigen Geschwindigkeitsbereich»:

Verkehrsminister Dobrindt will einparken lassen

Alexander Dobrindt will mit einem Gesetzesentwurf dem automatisierten Fahren zum Durchbruch verhelfen. Der Entwurf des Bundesverkehrsministers regelt zudem rechtliche Voraussetzungen und Sorgfaltspflichten.

Autonomes Fahren - Automatische Update per Funk in die Autos:

Tesla setzt auf Radar für Autopiloten

Tesla optimiert das Fahrassistenzsystem Autopilot. In Zukunft wird die Technik stärker mit Radar gesteuert, sodass die Unfallgefahr gemindert werde. Auch der Todesfäll hätte laut Tesla-Chef elon Musk verhindert werden können.

Autonomes Fahren - Start in Pittsburgh:

Uber und Volvo befördern Fahrgäste autonom

Der Fahrdienstvermittler Uber wird zusammen mit Volvo in Pittsburgh autonom fahrende Fahrzeuge anbieten Bereits in diesem Monat soll es damit losgehen. Damit werden erstmals selbstfahrende Autos geschäftlich eingesetzt.

Autonomes Fahren - Bis zum Jahr 2021:

Ford kündigt selbstfahrende Autos in Großserie an

Ford intensiviert seine Anstrengungen beim autonomen Fahren. So will der Autobauer bis 2021 selbstfahrende Autos in Großserie fertigen. Sie sollen zunächst bei Mobilitätsdienstleistern eingesetzt werden.

Autonomes Fahren - Neue Mobilitätsstudie:

Goodyear und LSE integrieren autonome Fahrzeuge in Alltagsverkehr

Laut einer Studie sind 88 Prozent der Befragten der Auffassung, dass es ungeschriebene Gesetze gibt. Goodyear und die London School of Economic and Political Science wollen nun herausfinden, ob selbstfahrende Autos in der Lage sind, diese ungeschriebenen Gesetze umzusetzen.

Autonomes Fahren - Bericht der Ermittlungsbehörde NTSB:

Tesla bei tödlichem Unfall zu schnell unterwegs

Der bei dem tödlichen Unfall in den USA autonom fahrende Tesla war auf eine zu hohe Geschwindigkeit eingestellt. Tesla wird trotzdem die Zusammenarbeit mit der Firma beenden, die die Technologie für selbstfahrende Autos entwickelt.

Autonomes Fahren - Zukunft des ÖPNV:

Daimlers Future Bus: Autonom durch die Stadt

Erst Pkw, dann Lkw. Jetzt der Bus. Daimler hat in Amsterdam einen selbstfahrenden Bus präsentiert. Er beeindruckt dabei nicht nur durch seine Technik, sondern auch durch seinen futuristischen Innenraum.

Autonomes Fahren - Neues Assistenzsystem Pro-Pilot:

Nissan entschleunigt das autonome Fahren

Nissan arbeitet mit Hochdruck am autonomen Fahren. Doch erst ab Mitte des kommenden Jahres wird als erster Modell der Qashqai neue Assistenzsysteme bekommen.