Fahrberichte und Neuigkeiten zur Marke VW

Aus dem von Adolf Hitler 1934 in Auftrag gegebenen „Kraft-durch-Freude“-(KdF)-Wagen trat nach dem Ende des zweiten Weltkrieges der VW Käfer seinen Siegeszug an. Den durch die zurückgegangene Nachfrage nach dem Käfer erfolgten Niedergang konnte ab 1974 der erste Golf auffangen, ein Jahr später folgte der Polo. Mit der 1978 zwischen VW und Audi geschlossenen V.A.G. erfolgte der Aufstieg zum Mehrmarken-Konzern. Mittlerweile gehören zwölf Marken zu Volkswagen. Der Konzern will bis 2018 zum weltgrößten Autohersteller aufsteigen. Bereits 2014 werden zehn Millionen Verkäufe angepeilt.


Topmodell des Kleinwagens

Sportliche Weihnachten mit dem VW Polo GTI

VW bringt nach dem neuen Polo auch die sportliche Variante noch in diesem Jahr auf den Markt. Der GTI wird mit den modernen Techniksystemen bestückt, behält aber auch noch die traditionellen Werte an Bord.

Streit eskaliert

Händler fühlen sich von VW im Stich gelassen

Die VW- und Audi-Händler liegen mit dem Autobauer im Streit. Sie fühlen sich wegen der Dieselkrise im Stich gelassen.

Plus acht Prozent

VW-Konzern mit starkem Absatzplus im August

Der VW-Konzern konnte im August seinen weltweiten Absatz deutlich steigern können. In Deutschland gab es indes Verluste, trotz Umweltprämie.

Insgesamt 13 Milliarden Euro

ADAC fordert von VW Entschädigung für deutsche Dieselfahrer

Es ist eine Forderung, die verpuffen wird. Doch der ADAC verlangt von VW eine freiwillige Entschädigung von 5000 Euro für deutsche Dieselfahrer.

Airbag-Probleme

VW startet Millionen-Rückruf in China

Volkswagen muss in China knapp fünf Millionen Fahrzeuge in die Werkstätten beordern. Einmal mehr bereiten die Airbags von Takata Probleme.

Roadmap E vorgelegt

VW-Chef Müller elektrifiziert den Konzern

Der VW-Konzern versucht sich an einem Befreiungsschlag. Die Wolfsburger wollen nicht mehr nur als Diesel-Betrüger und rückwärtsgewandter Autobauer wahrgenommen werden. Sie wollen zum Taktgeber bei der Elektromobilität werden.

Schwacher Heimatmarkt

Marke Volkswagen weiter im Aufwind

Die Marke Volkswagen befindet sich nach dem August weiter auf Erholungskurs. Zwar schwächelt die Kernmarke in Europa und Deutschland, doch gute Verkäufe in Südamerika und China gleichen das Minus mehr als aus.

Basis-Ausstattung mit Sechszylinder

Neuer Einstieg beim VW Amarok

VW bietet dem Amarok eine neue Basis. In der Ausstattungslinie Trendline darf der drei Liter große Sechszylinder aber nicht fehlen.

Dieselanteil fällt weiter

VW lässt auch im August weiter Federn

VW Pkw befindet sich auf dem deutschen Neuwagenmarkt weiter auf Talfahrt. Alternative Antriebsarten legen im kleinen Bereich dagegen zu.

Studie des CAR

Dieselkrise führt zu hohen Neuwagenrabatten

Für Neuwagenkäufer herrschen rosige Zeiten. Durch die ausgelobten Umweltprämien im Zuge der Dieselkrise sind die Rabatte für Autokäufer auf einem Höchstwert angekommen.

Studie Rip Curl

Citroen schickt Spacetourer ins Abenteuer

Citroen schnuppert mit dem Spacetourer Seeluft. Der als Studie Rip Curl betitelte Campster zeigt ein Herz für Surfer – eine Realisierung scheint aber ausgeschlossen zu sein.

Richter weist Klage ab

Gericht bewahrt Volkswagen vor weiteren Zahlungen

US-Richter Charles Breyer hat Volkswagen vor weiteren Milliardenzahlungen bewahrt. Das Urteil könnte sich auch auf andere Fälle als richtungsweisend erweisen.

Defekte Benzinpumpe

VW muss in USA 281.000 Autos zurückrufen

Wegen einer defekten Benzinpumpe muss VW in den USA 281.000 Fahrzeuge in die Werkstätten beordern. Betroffen davon sind der VW CC und der Passat.

Urteil im Abgasskandal

Ex-VW-Ingenieur muss für 40 Monate in Haft

Keine Gnade: Ein US-Gericht hat einen ehemaligen VW-Ingenieur im Abgasskandal zu einer Haftstrafe von 40 Monaten verurteilt. Damit ging der Richter über die Forderung der Staatsanwaltschaft hinaus.

VW-Markenchef Herbert Diess

«Jeder wird sein Möglichstes tun, Fahrverbote zu vermeiden»

Nach Berechnungen des Umweltbundesamtes haben die beim Dieselgipel beschlossenen Maßnahmen ihr Ziel verfehlt. Umweltministerin Hendricks fordert erneut eine Nachrüstlösung. Davon hält VW-Markenchef Diess nichts.

Weltpremiere in Como

Volkswagen T-Roc: Weiteres Wachstum mit Kompakt-SUV

VW wird bis 2020 insgesamt 19 neue SUV-Modelle auf den Markt bringen. Sie sollen bis dahin 40 Prozent des Gesamtabsatzes ausmachen. Im November rollt nun der kompakte T-Roc auf den Markt.

Ministerpräsident und VW-Aufsichtsrat

SPD-Politiker Weil sieht kein Problem in seiner Doppelrolle

Seine Doppelrolle als Ministerpräsident und Aufsichtsrat von VW sind für Stephan Weil unproblemtisch. Der SPD-Politiker mag darin keinen Interessenskonflikt erkennen.

Marktstart 2025

VW I.D. Buzz: Der Elektro-Bulli wird gebaut

Ab 2025 ist es soweit. Dann wird VW den I.D. Buzz auf den Markt bringen. Der Bau der Serienfertigung wurde jetzt in Pebble Beach bekanntgegeben.

Kunden entscheiden über Antriebe

VW-Personalvorstand sieht kein rasches Ende des Verbrennungsmotors

Karlheinz Blessing schätzt Forderungen nach einem raschen Aus des Verbrennungsmotors als unrealistisch ein. Der Personalvorstand von VW verweist dabei auch auf einen Abbau von Arbeitsplätzen, der sozialverträglich gestaltet werden muss.

Nach dem Dieselgipfel

Versickernde Umweltprämie

Zahlreiche Autohersteller bieten nach dem Dieselgipfel eine Umweltprämie samt Verschrottung des alten Modells an. Doch nicht überall fließt der Rabatt eins zu eins in den Kaufpreis mit ein.

69 verschiedene Kombinationen des Nutzfahrzeugs

VW Crafter: Den Mount Everest ausgetrickst

Die Nutzfahrzeugsparte von Volkswagen hat dem Crafter neue Derivate zukommen lassen. Der im vergangenen Jahr zum Van of the Year gewählte Transporter wird beim Angebot trotzdem weiter nachlegen.

Kleinwagen erstmals mit Erdgas

VW Polo: Digital auf den Spuren des Käfers

VW führt den Polo in die sechste Generation. Der Kleinwagen erhält dank des Modularen Querbaukastens viel Vorschusslorbeeren mit auf dem Weg zur 20-millionsten verkauften Einheit.

Zwischen Tiguan und Touareg

VW Tiguan Allspace: Auf den Spuren des Alaska-Bären

VW hat den Tiguan um knapp 22 Zentimeter verlängert. Als Tiguan Allspace avanciert das gewachsene Kompakt-SUV fast schon zum Kleintransporter mit dynamischen Fähigkeiten.

Zwischen CC und Phaeton

VW Arteon: Die Kunst des Flaggschiffs

VW startet mit dem Arteon einen neuen Anlauf oberhalb des Passats. Der neue Business-Class-Gran-Turismo bringt von Haus aus mehr Überlebenschancen mit als die mittlerweile eingestellten CC und Phaeton.

Wetteifern mit dem Fiat 500

VW Up: Gelungener Spagat

Der VW Up ist der Platzhirsch im Segment der automobilen Zwerge. Der Kleinstwagen schafft den Mix zwischen langweilig und extravagant und ist im Gegensatz zu manch anderem Mitbewerber kein reiner Frauenversteher.

Praktischer Familientransporter

VW T6 Multivan: Unerfüllte Liebe

Der VW T6 ist auch nach mehr als 65 Jahren der Familientransporter überhaupt. Der praktische Multivan verwandelt sich auch in der sechsten Generation in ein rollendes Wohnzimmer.

Erdgas-Transporter mit DSG

VW Caddy TGI: Reichweitenkönig im Gasbereich

Volkswagen belebt den Erdgasantrieb neu. Mit dem Caddy widerlegt die Nutzfahrzeugsparte der Wolfsburger eines der Vorurteile, die dem alternativen Antrieb bisher dem Durchbruch verwehrten.

Flaggschiff mit 310 PS Leistung

VW Golf R: Keine Kompromisse

Der Golf R ist das Flaggschiff der Baureihe. Nun hat Volkswagen seinem Alltagssportler nochmals zehn PS mehr Leistung spendiert. Nicht nur das: er bringt auch sonst einige Nettigkeiten mit, die den sportlich ambitionierten Fahrer erfreuen dürften.

50 Prozent mehr Reichweite

VW Elektro-Golf: Understatement als große Stärke

Volkswagen hat seinem Elektro-Golf mehr Reichweite verpasst. Nun kann er 300 Kilometer rein elektrisch zurücklegen - theoretisch. Doch wie schaut es unter Alltagsbedingungen fern des Rollenprüfstandes aus?

Pickup mit sechs Zylindern

VW Amarok: Macho mit Abschleppgarantie

Mit dem Amarok setzt sich VW die Krone im Pickup-Segment auf. Trotz burschikoser Ladefläche ist der Sechszylinder zwar prädestiniert für die Fahrt ins Gelände, doch wer möchte das schon?

Pickup mit sechs Zylindern

VW Amarok: Macho mit Abschleppgarantie

Mit dem Amarok setzt sich VW die Krone im Pickup-Segment auf. Trotz burschikoser Ladefläche ist der Sechszylinder zwar prädestiniert für die Fahrt ins Gelände, doch wer möchte das schon?

Mit Golf GTI-Motor

VW Beetle 2.0 TSI R-Line: Herbie auf Speed

Der VW Beetle ist nicht unbedingt ein praxisnahes Fahrzeug. Doch mit dem GTI-Motor aus dem Golf hat der auf Lifestyle getrimmte Käfer-Nachfolger seine Bestimmung gefunden.

Transporter von Mercedes Sprinter abgenabelt

VW Crafter: Neuer Weg zu neuer Größe

Der VW Crafter fährt komplett neu konzipiert und eigenständig in die zweite Generation. Durch neue Möglichkeiten nach der Abnabelung vom Mercedes Sprinter soll der variable Transporter die hohe Investitionskosten durch höhere Verkaufszahlen amortisieren.

Bestseller in der Mittelklasse

VW Passat 2.0 TDI: Ausgewogen auf hohem Niveau

Der VW Passat setzt lediglich ein Highlight in der Mittelklasse. Doch gerade die Ausgewogenheit bei Technik und Design ist der große Pluspunkt des unangefochtenen Spitzenreiters im Segment.

Preis des Bestsellers bleibt gleich

VW Beetle: Zartes Facelift für den Käfer

VW hat den Beetle überarbeitet. Nun ja, zumindest ein wenig. So muss man auch zweimal hinschauen, um die Neuerungen zu erkennen. Positiv: der Preis wird nicht angehoben.

Kompakt-Modell mit 184 PS

VW Golf GTD Variant: Spaßmacher unter den Kombis

Sie stehen auf Sportlichkeit? Sie wollen aber dennoch keine böse Überraschung an der Tankstelle erleben? Dann sollten Sie sich auf jeden Fall den Golf GTD anschauen. Er bietet nicht nur gute Leistungs- sondern auch Verbrauchswerte.

Gewaltiger Aufpreis für elektrischen Kleinstwagen

VW E-Up: Sinnvoll eingesetzte Elektromobilität

Der VW E-Up erweist sich als das ideale Stadtauto. Klein und wendig sowie je nach Ladung emissionsfrei unterwegs. Doch der Aufpreis für den alternativen Antrieb ist mehr als happig.

Topmodell des Kompakt-SUV

VW Tiguan: Mächtig unter Druck

VW packt 240 Pferde unter die Motorhaube des neuen Tiguans. Das Topmodell der neuen Generation mit dem zwei Liter großen Diesel setzt dabei auf das Motto vom Wolf im Schafspelz.

Erstmals mit Turbomotor

VW Up: Neue Wege Richtung smarte Jugend

Mit dem Facelift verliert der VW Up seine zuvor gezeigte biedere Nützlichkeit. Der neue Kleinstwagen soll die jungen Kunden mit Individualisierung und stärkerem Motor locken.

Ausschließlich mit sechs Zylindern

VW Amarok: Europa und der Rest der Welt

Die Nutzfahrzeugsparte von Volkswagen hat den Amarok ins Premium-Segment überführt. Aber auch die Offroad-Qualitäten des Pickups beeindrucken Fahrer und Beifahrer.