Fahrberichte und Neuigkeiten zur Marke Mini

1959 setzte der erste Kleinwagen der britischen Schmiede ein Ausrufezeichen in der Automobil-Welt. Innerhalb der Jahre gehörte die Firma verschiedenen Eigentümern, ehe sie 2001 bei BMW Unterschlupf fand, wo 2014 die mittlerweile dritte Generation unter der Regie der Münchner auf den Markt kommt. Diese ist ganze 77 Zentimeter länger als das Original von 1959.


Studie auf der IAA

Mini beschreitet elektrischen Weg

Nur wenige Monate nach dem ersten Plugin-Hybrid präsentiert Mini auf der IAA eine vollelektrische Studie. Die Einführung des ersten rein elektrischen Fahrzeugs der BMW-Tochter lässt aber noch auf sich warten.

Wegen Brexit

BMW überdenkt Produktionsstandort für Elektro-Mini

BMW denkt über eine Verlegung der Produktion des elektrischen Mini aus dem Stammwerk im britischen Oxford nach. Mögliche Zölle als Folge des Brexit könnte die BMW-Tochter auf diesem Weg umgehen.

Umfangreiches Programm

Mini zwiebelt Cooper S auf

Mini hievt den Cooper S in neue Sphären. Mit einem umfangreichen Tuningprogramm erreicht der kleine Flitzer die Leistungen des John Cooper Works der letzten Generation.

Zweite Generation

Mini Countryman reiht sich bei Kompakt-SUV ein

Mini schickt den Countryman auf der Los Angeles Motor Show in die zweite Generation. Der Markenname ist bei dem Neuen aber von den Ausmaßen nicht mehr Programm.

Elektrischer Antrieb für SUV

Mini Countryman ab 2017 mit Plug-in-Hybrid

Mini wird den Countryman im kommenden Jahr mit einem Plug-in-Hybriden auf den Markt bringen. Zur Reichweite und Kapazität der Batterien sagte die BMW-Tochter offiziell noch nichts.

Perspektivisch fünf Kernmodelle

Mini setzt auf die Superhelden

Grell, bunt und schräg war gestern. Die BMW-Tochter Mini setzt auf leisere Töne – und plant nur noch mit fünf Kernmodellen, die intern als Superhelden firmieren.

Reminiszenz an Produktionsstart

Mini rollt edel in die Vergangenheit

Mini veredelt die aktuelle Generation. Bei der Namensgebung tauchen sowohl der Drei- als auch der Fünftürer als exklusive Seven-Variante in die Anfänge der Kleinwagenmarke ab.

Nur für Cooper S-Modelle

Mini stattet Clubman mit Allradantrieb aus

Mini verstärkt das Gokart-Gefühl im Clubman. Der 2000 Euro teure Allradbaustein ALL4 ist jedoch nur für zwei Modellvarianten verfügbar.

Topvariante der Baureihe

John Cooper wechselt zum Mini Cabrio

Auch das Mini Cabrio erhält eine Sportversion. Im offenen Kleinwagen mit dem Label „John Cooper Works“ arbeiten dann satte 231 PS unter der Motorhaube.

Ab März

Mini schiebt Cabrio nach

Mini legt auch das Cabrio der neuen Klassiker-Generation auf. Der offene Viersitzer der BMW-Tochter kann erstmals auch partiell geöffnet werden.

Seit Produktionsstart 2010

Magna baut 500.000 Mini in Graz

Der Zulieferer Magna hat an seinem Produktionsstandort Graz eine halbe Million Mini gebaut. Die Produktion des Kleinwagens der BMW-Tochter begann vor fünf Jahren.

Mini am beliebtesten

Frauenanteil bei Neuwagenkauf abnehmend

Frauen fühlen sich beim Neuwagenkauf immer weniger angesprochen. Zudem macht sich ein „Methusalem-Effekt“ bemerkbar.

Modellpflege für Kombi

Mini Clubman: Größer, aber auch teurer

Der Mini Clubman hat an Länge zugelegt, ist aber auch teurer geworden. Seine Weltpremiere wird die Kombiversion auf der IAA im September feiern.

Kleiner Flitzer

Mini John Cooper Works: 230 PS für 30.000 Euro

Der neue Mini wird auch wieder als John Cooper Works-Version angeboten. Der Kleinwagen leistet 230 PS und steht für mindestens ebenso ambitionierte 29.900 Euro in der Preisliste.

Autofahren erleichtern

Mini bringt Head-up-Display auf digitale Brille

Ein Head-up-Display sorgt für wenig Ablenkung vom Straßenverkehr. Die BMW-Tochter Mini stellt nun auf der Motorshow in Shanghai eine Datenbrille vor, die Funktionen wie Tempo und Geschwindigkeitslimits anzeigen kann.

Dreizylinder mit 75 PS

Mini One First: Basisversion vom Fünftürer

Mini wird ab März mit dem One First eine Basisversion des Fünftürers auf den Markt bringen. Der Kleinwagen wird dann mit einem Dreizylindermotor mit einer Leistung von 75 PS unterwegs sein.

Zweite Generation zuverlässiger

Gebrauchter Mini mit Maxi-Problemen

Der Mini ist ein teures Statement. Auch gebraucht sind zumindest die betagteren Fahrzeuge nicht unbedingt günstig.

Mit 230 PS

John Cooper bringt stärksten Mini

Mini bringt mit dem neuen John Cooper Works-Modell den stärksten Serien-Mini überhaupt auf den Markt. Verbunden mit den dynamischen Fahrwerkseigenschaften ist Fahrfreude garantiert – wenn es das Portemonnaie hergibt.

Urbane Mobilität

Mini Citysurfer: Elektro-Tretroller für letzten Kilometer

Wie legt man in der Stadt den letzten Kilometer zurück? Mini hat dafür auf der Automesse in Los Angeles das Citysurfer Concept vorgestellt. Damit lässt sich nicht nur der letzte Kilometer in der Stadt zurücklegen

Dreimillionstes Modell aus Oxford

Mini feiert doppeltes Jubiläum

In Oxford ist der dreimillionste Mini vom Band gelaufen. Trotz des Erfolgs der BMW-Tochter lohnt sich ein weiteres Werk außerhalb Europas nicht.

Um 20 Zentimeter gewachsen

Mini Countryman: Alles andere als Mini

Die zweite Generation des Mini Countryman hat nicht nur an Länge zugelegt. Das Fahrzeug lässt sich kaum noch einer Kategorie zuordnen, was den Erfolg bei den finanziell sehr potenten Interessenten nicht schmälert.

Erster Plugin-Hybrid der BMW-Tochter

Mini Countryman Cooper S E: Neue Gefühle

Mini fährt ins Elektrozeitalter. Die Münchner haben den Countryman zum Plugin-Hybrid umfunktioniert, mit dem sowohl Spaß als auch Sparsamkeit erlebt werden kann.

Topmodell mit 231 PS

Mini JCW Clubman: Kompromissbereiter Appetitanreger

Mit viel Sound und Leistung gilt der Mini John Cooper Works Clubman als Appetitanreger besonders für die männliche Kundschaft. Dabei zeigt das Topmodell der Baureihe sehr viel Kompromissbereitschaft beim Komfort.

Plattformbruder des BMW 2er Active Tourer

Mini Cooper SD Clubman ALL4: Sichere Umbaumaßnahmen

Dem BMW 2er Active Tourer sei Dank. Durch den Plattformspender der Unternehmensmutter kann nun auch der Mini Clubman mit Allrad ausgestattet werden – allerdings nur in den höheren Ausstattungsvarianten.

Stärkstes Cabrio der Baureihe

Mini John Cooper Works Cabrio: Flottes Open-Air-Festival

Mini krönt das neue Cabrio traditionell mit der John Cooper Works-Variante. Der offene Kleinwagen mit seinen 231 PS hält die Ansprüche, die die Design-Mischung aus retro und aggressiv verspricht.

BMW-Tochter baut das Angebot aus

Mini Cabrio: Offen gestanden ein Kult

Zügig formiert sich die Mini-Familie auf der neuen Produktionsplattform. Das Cabrio rollt an. Statt revolutionärer Innovationen gibt es beim Cabrio eine "Weiterentwicklung der Qualitäten", sprich: neues Motorensortiment, mehr Funktionalität im Detail und noch mehr Kult um eine Auto-Ikone.

Praktiker statt Lifestyle-Mini

Mini Fünftürer: Normale Größe

Der Mini Fünftürer ist wohl das normalste Modell der BMW-Tochter. Nur eines ist er nicht mehr: mini.

Kleinwagen mit 231 PS

Mini John Cooper Works: Freudenspendende Unvernunft

Der Mini John Cooper Works polarisiert mächtig. Dabei kann der potente Kleinwagen nicht nur die Landstraßen hinabflitzen, sondern sich auch normal in den Stadtverkehr einreihen.

Kombi jetzt mit sechs Türen

Mini Clubman: Gereifter Fahrspaß

Mini hat nach dem klassischen Modell und dem Fünftürer auch den Clubman in die Moderne gehievt. Das gerne benutzte Go-Kart-Feeling paart sich nun mit Komfort und einem Plus an Wertigkeit.

Fahrdynamischer Kleinwagen

Mini One: Lichtshow inklusive

Der Mini ist gründlich überarbeitet worden. Doch was bedeutet das für den Kunden? Bringt es einen Mehrwert, mehr Raumgefühl? Unser Fahrbericht mit dem Mini One gibt auf diese und andere Fragen die Antwort.

900 Euro Aufpreis

Mini Fünftürer: Give Me Five

Mini hat sein Basismodell erstmals mit fünf Türen ausgestattet. Der praktische Nutzen im Alltag raubt dem Flitzer ein wenig seinen Lifestyle-Charme, bis dann die Maschine angeschmissen wird.

Facelift nach zwei Jahren

Mini Paceman JCW: Dem Countryman sei Dank

Der Mini Paceman ist das jüngste Mitglied der aufstrebenden Premium-Kleinwagen-Familie. Dank der Verwandtschaft zum ersten Viertürer der britischen BMW-Tochter wird das Coupé bereits nach zwei Jahren der Moderne angepasst.

Wachstum auf allen Ebenen

Neuer Mini: Immer größer – aber Mini

Im Automobilbau sind das Welten: Um 77 Zentimeter ist der Mini seit seinem ersten Erscheinen 1959 gewachsen. Seit der letzten Generation noch einmal um fast zehn. Doch BMW feiert die Markenikone als "neues Original".

Countryman mit 300 PS

Mini All4Racing: Wüstenkönig im Schnee

Derzeit mischt der Mini All4Racing die Rallye Dakar auf. Doch der Rallye-Mini Countryman gibt auch auf Schnee und Eis eine gute Figur ab.

Dreitürer teurer als Countryman

Mini Paceman: Lifestyle hat seinen Preis

Der Mini Paceman ist die siebte Baureihe der BMW-Tochter. Sie ist teurer als der technisch baugleiche Countryman, macht dabei jedoch auf Lifestyle. Doch das hat seinen Preis. Ob sich das lohnt, zeigt unser Test.

218 PS für 35.950 Euro

Mini Paceman JCW: Narrensicheres Spielzeug

Mini wandelt den Paceman zur Spaßgranate um. Mit John Cooper Works-Tuning und Allradantrieb wird jede Landstraße zur Lustmeile.

Marktstart im März

Mini Paceman: Der Countryman für Dynamiker

Mit dem Mini Paceman bringt die BMW-Tochter ihre siebte Baureihe auf den Markt. Ab März kann das neuste Modell bestellt werden. Was das sogenannte Sports Activity Coupé zu bieten hat, zeigt unser Fahrbericht.

90 PS-Diesel mit hohem Verbrauch

Mini Countryman: Auffallen garantiert

Eines ist gewiss: Mit dem Mini Countryman fällt man im Straßenverkehr auf. Was das Lifestyle-Vehikel der BMW-Tochter zu bieten hat, zeigt unser Fahrbericht mit dem 90 PS starken Einstiegsdiesel.

Unterwegs im Prototypen

Mini Paceman: X6 für den kleinen Mann

Mini enthüllt den Paceman Ende September auf dem Autosalon in Paris. Der Prototyp machte bereits seinem Namen alle Ehre.

Ab 22.600 Euro

Mini Roadster: Mit Gepäckabteil

Mini bringt Mitte Februar die sechste Baureihe auf den Markt. Mit dem Mini Roadster kann ein Dilemma gelöst werden, dass beim verwandten Mini Cabrio sorgen bereitete.