Fahrberichte und Neuigkeiten zur Marke Lexus

Der Name Lexus soll auf den Luxus-Charakter der Edel-Tochter von Toyota hinweisen. Die Premium-Modelle gaben 1989 ihren Einstand in den Vereinigten Staaten, ein Jahr später folgte das Debüt in Europa. Mit Hybrid-Antrieben wollen die Japaner ihre Modelle in der Premium-Liga etablieren.


Premiere in Detroit

Neuer Lexus LS: Im Schatten der Platzhirsche

Lexus führt den LS in eine neue Generation. Die Oberklasselimousine ist besonders in der Heimat und den USA beliebt, führt in Deutschland ein sehr überschaubares Nischendasein.

Studie in Paris

Lexus dreht am Riesenrad

Lexus enthüllt auf dem Autosalon in Paris eine futuristisch anmutende Studie. Dabei wird die mit dem NX entworfene Designsprache weiter verfeinert.

Neue Hybrid-Generation

Lexus hybridisiert LC 500

Zu Jahresbeginn stellte Lexus den neuen LC 500 mit einem potenten Achtzylinder vor. Nun folgt Toyotas Edel-Ableger auch beim Coupé-Flaggschiff der konzerneignen Philosophie, jedes Modell mit einem Hybridantrieb anzubieten.

Premiere mit Zehngang-Automatik

Lexus beschleunigt mit LC 500 Markenimage

Lexus gibt sich auf der Automesse in Detroit emotional. Das 473 PS starke LC 500 Coupé soll dem Edel-Ableger von Toyota nicht nur mit einer Zehngang-Automatik neues Feuer verleihen.

Coupé mit 245 PS

Neuer Turbo auch für Lexus RC

Lexus baut den neuen Turbomotor nun auch im RC ein. Das Coupé von Toyotas Edeltochter ist damit die vierte Baureihe, die mit dem neuen Benziner unterwegs ist.

Nach dem Kompakt-SUV NX

Lexus stattet IS mit Turbo aus

Lexus entfernt den Sechszylinder aus der IS-Baureihe. Wie schon beim NX kommt nun auch bei der Mittelklasselimousine ein zwei Liter großer Turbomotor zum Einsatz.

Premiere in New York

Lexus führt RX in neue Generation

Lexus zeigt auf der Automesse in New York den neuen RX. Während der Crossover in den USA auch als Achtzylinder vorfahren wird, muss man in Europa noch ein wenig warten.

Toyota iQ lässt grüßen

Lexus LF-SA: Oberklassen-Luxus für Kleinstwagen

Lexus will mit Luxus im Kleinstwagen auf immer weniger Platz in den Städten reagieren. Dass Mutter Toyota mit einem ähnlichen Konzept gescheitert ist, kann den Edel-Ableger nicht schrecken.

In Detroit

Lexus erweitert sportliche F-Familie

Lexus enthüllt auf der North American International Auto Show in Detroit ein neues Mitglied der sportlichen F-Familie. Unter dem Tuch befindet sich eine Hochleistungs-Limousine mit acht Zylindern.

Japaner mit V8 mit 477 PS

Lexus RC-F: Angriff auf die Sportfraktion

Lexus setzt zum Angriff in der Klasse der besonders sportlichen Fahrzeuge. Mit dem RC-F wollen die Japaner dem BMW M4 und Co. Konkurrenz machen. An der Leistung wird dieser Anspruch nicht scheitern.

Angriff in der Mittelklasse

Lexus NX: Konkurrenz für BMW und Co.

Der Lexus NX ist das erste SUV im Mittelklasse-Segment des japanischen Autobauers. Die Toyota-Tochter nimmt damit den Audi Q3 und den Mercedes GLA ins Visier.

Premiere in Peking

Lexus bringt NX in Serie

Lexus steigt in das Segment der Premium-Kompakt-SUV ein. Auf der Auto China Beijing enthüllt der Edel-Ableger von Toyota den NX.

Neues Kompakt-SUV

Lexus NX: Mut beibehalten

Concept-Cars verlieren häufig ihre charakteristischen Formen, wenn die Serienfertigung näher rückt. Lexus geht beim Kompakt-SUV NX den kantigen Weg.

Zwei Varianten in Genf

Lexus inspiriert RC Coupé

Lexus gibt sich auf dem Autosalon in Genf sportlich. Neben dem RC F und der "F Sport"-Variante feiert die Edel-Tochter von Toyota den Beginn eines Motorsport-Engagements.

Ab Ende 2014

Lexus RC F: Neuer Mittelklasse-Bolide

Lexus will den deutschen Mittelklassen-Sportlern von AMG über RS bis M Paroli bieten. Das Mittelklasse-Coupé RC F soll dabei erfolgreicher als die Limousine IS F vorfahren.

Angebot für Gewerbekunden

Lexus GS 300h als Business Edition

Die Toyota-Tochter Lexus bietet vom GS 300h ein exklusives Editionsmodell an. Die Business Edition wird zu einem Preis von 49.400 Euro angeboten. Für Gewerbekunden gibt es ein spezielles Leasingangebot.

Facelift-Version ab März

Lexus zügelt den Durst beim CT 200h

Lexus hat den Verbrauch der an sich schon günstigen Kompakt-Limousine CT 200h weiter gesenkt. Der geliftete Hybride wurde auch äußerlich aufgepäppelt.

Auf Plattform des IS

Lexus RC: Coupé für die Mittelklasse

Lexus hat auf der Tokyo Motor Show den RC präsentiert. Während auf das Sportcoupé noch etwas gewartet werden muss, steht die Serienversion der eigenwilligen Kompakt-SUV-Studie schon früher in den Showrooms.

Premiere in Tokio

Lexus RC: Coupé als Imageträger

Lexus steigt mit einem Coupé in die Mittelklasse ein. Neben dem RC zeigt der Edel-Ableger von Toyota auf der Automesse in Tokio auch ein neues Kompakt-SUV.

Hybrid in allen Reihen

Lexus schließt mit IS 300h letzte Lücke

Lexus hat auf dem Auto-Salon in Genf den neuen IS 300h enthüllt. Damit befindet sich in jeder Baureihe des Edel-Ablegers von Toyota ein Modell mit Hybridantrieb.

Vierzylinder-Hybrid mit 232 PS

Lexus IS 300h F-Sport: Möchtegern-Sportler

Mit dem Lexus IS 300h F-Sport bieten die Japaner einen Vollhybriden an, der mit seinem Namen etliche Erwartungen weckt. Doch nach den Testfahrten bleibt festzuhalten: erfüllen kann er sie leider nicht alle.

Facelift der Premium-Mittelklasse-Limousine

Lexus IS: Polarisieren mit teuflischem Antlitz

Lexus hat den IS überarbeitet. Auch wenn der Diabolo-Grill dabei vergrößert wurde und noch stärker polarisiert, wird es die Mittelklasse-Limousine in Deutschland schwer haben, neue teuflische Freunde zu finden.

Sportlicher Gran Turismo

Lexus LC500: Das schwarze Schaf der Familie

Eigentlich ist Lexus der Saubermann unter den Premium-Herstellern. Beim LC500 lässt die Toyota-Tochter aber das Image links liegen und setzt auf das volle Programm unter der Haube.

Mit Turbo oder als Hybrid

Lexus RC: Expressiver Blender

Lexus hat den RC optisch sehr sportlich-aggressiv herausgeputzt. Um Taten folgen zu lassen, sollte bei dem Coupé dem Turbo der Vorzug gegeben werden.

Vierte Generation des Luxus-SUV

Lexus RX: Polarisierung in der Nische

Der RX hat die Marke Lexus geprägt wie kaum ein anderes Modell der Marke. Die vierte Generation ist im Design radikaler ausgefallen, technisch steht natürlich der Hybridantrieb im Fokus.

Sauger statt Turbo

Lexus GS-F: Auf die alte Art

Den neuen GS-F hat Lexus nach bewährter Rezeptur kreiert. Acht Zylinder, Heckantrieb und der Verzicht auf einen Turbo-Antrieb lassen die Herzen der V8-Enthusiasten höher schlagen.

Neuer Bestseller des Toyota-Ablegers

Lexus NX 200t: Turbo angeworfen

Bisher kamen Design und Leistung beim Lexus NX auf einen Nenner. Mit dem 200t hat der Edel-Ableger das Manko beseitigt – und sogar das CVT-Getriebe außen vor gelassen.

Achtzylinder mit 477 PS

Lexus RC-F: Angriff auf die Emotion

Lexus konnte bislang gegen die Konkurrenz von BMW und Co. nicht mithalten. Dabei sind die Autos der Japaner nicht schlecht. Doch emotional ansprechen konnten sie nicht. Doch das könnte mit dem RC-F anders werden.

Spätes Kompakt-SUV

Lexus NX: Auffallende Kanten

Lexus verkauft sich in Deutschland derzeit höchstens suboptimal. Wie vor drei Jahren mit dem CT 200h kommt nun auf das neue Modell NX eine ähnliche Aufgabe zu.

Natürlich mit Hybrid

Lexus NX: Harte Schale, guter Kern

Lexus kommt spät im Segment der kompakten Geländewagen an. Doch der NX setzt mit seinem Hybridantrieb auch gleich neue Maßstäbe.

Erfolge in Nordamerika

Lexus GS 300h: Stille Präsenz

Mit dem Vollhybridsystem ist der Lexus GS 300h leise unterwegs. Im Gegensatz zum nordamerikanischen Markt fährt die Mittelklasse der Toyota-Tochter in hiesigen Gefilden quasi unter einer Tarnkappe.

Hybrider Kompakter

Lexus CT 200h: Straffer und günstiger

Mit hohen Erwartungen war der Lexus CT 200h vor drei Jahren gestartet. Ein frühes Facelift sowie motorische Maßnahmen und eine signifikante Preissenkung sollen den Vollhybriden wieder zu mehr Attraktivität verhelfen.

Neue Motor-Getriebe-Variante

Lexus GS 300h: Reifeprüfung der anderen Art

Mit dem GS 300h setzt Lexus einen weiteren Teil auf dem Weg zur Vollhybridisierung der Baureihen. Trotz einer Systemleistung von immerhin 223 PS sollte bei der Limousine der Spargedanke im Vordergrund stehen.

Punktet meistens mit Akustik

Lexus IS 300h F-Sport: Immer mit der Ruhe

Sparen ist bekanntlich auch ein Sport. Den der Lexus IS 300h F-Sport ernsthafter betreibt, als die Sekundenhatz auf der Landstraße.

Hybrid statt Diesel

Lexus IS 300F Sport: Die dritte Generation

Diesel ist out bei diesem Lexus. Gespart wird beim IS 300F Sport mittels Hybridsystem. Wobei Sparen ist relativ: Die Tankstelle ist günstig, die Anschaffung taugt nicht für jede Brieftasche.

Ab dem 29. Juni

Lexus IS: Der Zarte und der Harte

Lexus hat bei der dritten IS-Generation erstmals einen Vollhybrid-Antrieb verbaut. Wer jedoch der dynamischen Optik der Sportlimousine folgen möchte, sollte auf den Sechszylinder zurückgreifen.

Tuning ohne Leistungssteigerung

Lexus RX F Sport: Bereit zum Imagewandel

Mit dem Label "F Sport" fahren die dynamischen Karossen des edlen Toyota-Ablegers vor. Der japanische Hersteller verzichtete bei den Tuningmaßnahmen auf Leistungssteigerungen.

Neue Motorenvariante

Lexus GS 450h: Public Viewing der besonderen Art

Lexus schickt den GS in die vierte Generation. Die Limousine der oberen Mittelklasse bietet neben einem großen Monitor auch eine zweite Motorisierung zur Verjüngung der Klientel an.

Systemleistung über 343 PS

Lexus GS 450h: Viel Freude im Hybrid-Boliden

Lexus hat beim neuen GS 450h mehr als nur einen Schritt nach vorn gemacht. Die Sportlimousine wird trotz zahlreicher Verbesserungen an Antrieb und Fahrwerk günstiger als das Vorgängermodell ausfallen.

Gute Verbrauchswerte des Hybriden

Lexus CT 200h: Ein Hauch von grünem Gewissen

Der Lexus CT 200h ist ein überzeugendes Hybridfahrzeug. Doch trotz seiner Stärken bleiben die Absatzerwartungen hinter den Erwartungen zurück. Was der Japaner kann, zeigt unser Test.