Fahrberichte und Neuigkeiten zur Marke Lada

Der Lada Niva ist seit Jahrzehnten die Allzweckwaffe des größten russischen Herstellers AwtoWAS, dessen Werk 1966 in Zusammenarbeit mit Fiat entstand und in dem später ein Fiat 124 für den russischen Markt gebaut wurde, der als Schiguli verkauft wurde. Die Renault-Nissan-Allianz stieg 2008 mit 25 Prozent bei Lada ein. Die Aufstockung auf 75 Prozent der Anteile ist geplant.


Kombi und Lifestyle

Lada stellt Vesta breiter auf

Lada stellt dem Vesta zwei neue Varianten zur Seite. Der Kombi SW ist besonders für Familien gedacht, die Variante Cross soll den Boulevard bevölkern.

Jubiläumsmodell Urban 4x4 Hipster

Lada feiert 40 Jahre Niva und Co.

Lada begeht den 40. Geburtstag des Niva. Der mittlerweile unter neuen Namen fungierende Geländeklassiker erhält zum Jubiläum ein spezielles Sondermodell.

Beschwerlicher Weg zum neuen Image

«Lada wird immer Lada bleiben»

Lada will mit einem neuen Image nicht nur Förster und Gewerbetreibende in Deutschland erreichen. Im Gegensatz zur Stiefschwester Dacia bemüht sich die russische Marke dabei um Eigenständigkeit gegenüber den Anteilseignern der Renault-Nissan-Allianz.

2018 Rückkehr in Profitabilität

Lada sucht den Weg aus der Krise

Lada steckt in den Krise. Die Autos verkaufen sich nicht, der Ruf ist lädiert und die Personaldecke zu groß. Doch bis 2018 soll alles besser werden. Dann soll die Marke wieder schwarze Zahlen schreiben.

Technik von Renault

Lada Vesta auf der Suche nach neuen Kunden

Ab Ende des Jahres will Lada eine neue Ära einleiten. Der völlig neue Vesta soll die russische Marke ein wenig entstauben und mit einem interessanten Preis neue Kunden zuführen.

Plattform von Renault-Nissan

Lada strahlt mit X-Ray

Lada kommt mit einem neuen SUV auf den Markt. Der X-Ray bringt ein neues Design in die russische Marke, die zudem von der Kooperation mit der Renault-Nissan-Allianz profitiert.

Fragen an den Autopapst im Oktober 2015

Probleme mit dem Auto? Der Motor springt nicht an? Sie wissen nicht mehr weiter? Kein Problem! Autopapst Andreas Kessler hilft Ihnen weiter. Heute geht es um einen Lada.

Granta geht auf Preisrekord

Lada senkt die Preise

Lada positioniert seine Modellpalette preislich neu ein. Der Kalina avanciert damit zum günstigsten Kombi in Deutschland – ist aber nicht der günstigste Pkw der Republik.

Optisch aufgemöbelt

Lada Taiga Hanse: Hommage an Buxtehude

Mit einem Sondermodell will Lada die Verkäufe des Taiga ankurbeln. Der früher unter dem Namen Niva fahrende Geländewagen besitzt besonders in der Waldbranche einen hohen Stellenwert.

Kleinserie für Deutschland

Aus Lada Niva wird Taiga

Lada Deutschland produziert den Niva in Kleinserie. Der kultige Geländewagen muss dabei einen Namenswechsel hinnehmen.

Begrenztes Angebot

Günstige Autogasanlage für Lada Niva

Lada verbaut eine günstige Autogasanlage im Niva ein. Das Angebot für den Zweisitzer ist bis Ende August zeitlich limitiert.

40 Jahre in Deutschland

Lada feiert Geburtstag mit Niva-Sondermodell

Lada begeht seine 40-jährige Marktpräsenz in Deutschland. Zum Jubiläum wird ein Sondermodell des Niva stark rabattiert angeboten.

Kompaktklasse aus Russland

Lada Vesta: Von der römischen Göttin zum russischen Stufenheck

Mit dem Vesta will Lada das angestaubte Image ablegen. Zwar wird der Kompakte in für hiesige Längengrade zunächst nur in der ungewöhnlichen Stufenheck-Variante angeboten, bietet dabei aber doch einige Farbtupfer.

Preis unter 11.000 Euro

Lada Kalina Cross: Zarter Vorbote einer neuen Zeit

Emotionen? Nein, der Lada Kalina Cross spricht die Sinne nicht an. Aber ist er deshalb gleich ein schlechtes Auto? Keineswegs, wie unser Fahrbericht mit dem Modell der Russen zeigt.

Kultiges SUV aus Russland

Lada 4x4 Urban: Lifestyle-Bruder des Niva

Mit dem 4x4 Urban bietet Lada den kultigen Niva/Taiga für den Boulevard an. Der verschönerte Geländewagen aus Russland bietet aber wie sein Bruder eine automobile Zeitreise in die Siebziger an.

Lada Niva: Kompromissloser Offroader

Als 1976 der erste Lada Niva in Togliattigrad vom Band rollte, war er der Traum einer ganzen Generation. 30 Jahre später bauen die Russen den Offroader noch immer - nahezu unverändert. Wir testeten den unverwüstlichen Ost-Hummer.

Lada 1119 Kalina 16 V mit Autogas

Rumpelstilzchen trifft Milchmädchen

Lada hat den 1119 als erstes Modell der neuen Kalina-Reihe mit Autogas ausgestattet. Das Fließheckmodell des Kleinwagens überrascht den Fahrer nicht nur in der Kurve.

Fahrbericht Lada Niva 4x4 mit Autogas

Der Bär unter der Motorhaube

Er dürfte mit seinen 32 Baujahren eines der ältesten aktiven Serienangebote auf dem deutschen Automarkt sein. Man muss kein gutes Haar an ihm lassen, aber kann durchaus auch seine Freude an dem Auto haben.