Fahrberichte und Neuigkeiten zur Marke Buick

Buick ist eine Marke des US-Autobauers General Motors (GM). Gegründet wurde die Automobilmarke unter dem Namen Buick Motor Company am 19. Mai 1903 von David Dunbar Buick in Detroit/Michigan. Im Jahr 1904 übernahm William C. Durant die Marke. 1908 baute Durant General Motors auf, in den Buick neben anderen Marken wie Cadillac, Chevrolet, GMC und später auch Opel eingegliedert wurde. Buick bietet derzeit Modelle wie den Buick Regal an, der bis auf kleine Details mit dem Opel Insignia identisch ist.


Mit zehn Airbags

Buick: Neuer Kompakter für den US-Markt

Ein neues Modell schickt Buick ins Rennen um die Gunst der US-Kunden. Der Verano misst sich besonders mit dem Lexus IS 250 und dem Audi A3.

GM

Weltmarke Buick

General Motors hat Großes vor mit Buick. Die Premium-Tochter soll nicht nur in Nordamerika und China angeboten werden. Konflikte mit Opel werden derzeit noch ausgeschlossen.

Verjüngung für Buick

Heraus aus der Altersfalle

Buick unterzieht sich einer Verjüngungskur. Den Anfang macht der US-Autobauer mit der Limousine La Crosse. Gezeigt wird sie auf der Detroit Motorshow.

70.000 Autos für Werk Rüsselsheim

Opel erhält Großauftrag von GM

Dieser Auftrag kommt für Opel zur rechten Zeit. Der GM-Mutterkonzern will im Werk in Rüsselsheim in den kommenden zwei Jahren 70.000 Buick LaCrosse bauen lassen.

Buick La Crosse

Verjüngungskur mit Opel-Genen

Der durchschnittliche Buick-Käufer ist 63 Jahre alt. Mit dem US-Bruder des Opel Insignia will die GM-Tochter den Weg aus der Altersfalle finden.