Fahrberichte und Neuigkeiten zur Marke Bugatti

Wer an Bugatti denkt, denkt sofort an den Kühlergrill der Marke. Er ist prägendes Stilelement jedes Modells. Bugatti gehört zu den legendären Automarken Europas und die gefertigten Fahrzeuge gehörten in den 20er- und den 30er-Jahren zu den erfolgreichsten und edelsten Sportwagen ihrer Zeit. Nach dem Krieg wurde der Bugatti-Betrieb eingestellt, danach wurde die Marke zweimal wiederbelebt. Im Jahr 1998 übernahm der VW-Konzern die Design- und Markenrechte. Seither firmiert die Marke unter Bugatti Automibiles S.A.S. Einziger Modell der Marke ist der Veyron.


Nachfolger des Veyron

Bugatti Chiron in anderen Dimensionen unterwegs

Bugatti definiert mit dem Chiron den Supersportwagenbereich neu. Der 1500 PS starke Bolide der VW-Tochter wird dem Rest der Supersportwagen zumeist sein eindrucksvolles Heck zeigen.

Premiere in Genf 2016

Bugatti Chiron folgt auf Veyron

Nach dem programmierten Ende des Bugatti Veyron schlägt die Volkswagen-Tochter im kommenden März en neues Kapitel auf. Obwohl sich der Chiron noch in der Testphase befindet, sind die Auftragsbücher bereits gut gefüllt.

Erinnerung an Vorgänger des Veyron

Bugatti bringt mit «Black Bess» fünftes Sondermodell

Bugatti biegt bei seiner Sondermodell-Reihe auf die Zielgeraden ein. Auch die ebenfalls über zwei Millionen Euro teure vorletzte Edition wird noch vor dem Messe-Ende in China ausverkauft sein.

Sondermodell für 2,18 Millionen Euro

Bugatti zeigt vierte Legende

Bugatti kommt dem Ende seiner sechsteiligen Sonderedition immer näher. Der Rembrandt Bugatti weist dabei nicht auf einen niederländischen Künstler hin.

Nur noch 50 Exemplare

Bugatti Veyron auf Abschiedstournee

Bugatti läutet das Ende des Veyron ein. Mit dem 400. Verkauften Supersportwagen ist das Limit bald erreicht.

Neues Sondermodell

Bugatti Veyron Meo Constantini: Legende Teil drei

Bugatti hat in Dubai das dritte von sechs Sondermodellen vorgestellt. Diesmal ist ein Veyron 16.4 Grand Sport Vitesse dem früheren Leiter des Werksteams gewidmet, der selbst in Rennen erfolgreich war.

Knapp 20 Prozent Leistungszuwachs

Bugatti kündigt mit Topvariante Abschied für Veyron an

Bugatti steigert zum Abschied der Veyron-Baureihe die Leistung des Roadsters. Ein Nachfolger für den offenen Boliden mit 1200 PS steht schon in den Startlöchern.

Veyron-Nachfolger

Bugatti Galibier kommt nicht vor 2015

Finanzkräftige Interessenten des Bugatti Galibier müssen sich noch einige Jahre gedulden. Den Nachfolger des Veyron gibt es zwar schon als Studie, doch für die Produktion hat der Konzernvorstand noch nicht seine Zustimmung gegeben.