Fahrberichte und Neuigkeiten zur Marke BMW

Erst fünf Jahre nach der Gründung der Rapp-Motorenwerke prangte im Jahr 1922 erstmals das blau-weiße Logo auf einem BMW-Produkt. Bis 1928 wurden Flugzeuge und Motorräder von den Bayerischen Motoren Werken (BMW) hergestellt, ehe 1928 durch die Übernahme der Fahrzeugfabrik Eisenach auch Automobile gefertigt wurden. Seit den 60er Jahren zählt BMW zu den Premium-Herstellern, seit Anfang des Jahrtausends gehören Mini und Rolls-Royce zur BMW Group, die 1914 erstmals zwei Millionen Fahrzeuge in einem Jahr verkaufen möchte.


Kaum Pannen des Kompakten

1 er BMW leidet unter sportlichen Fahrern

Der 1er BMW ist bereits in der Basisvariante potent motorisiert. Ältere Modelle werden durch Fahrspaß ordentlich beansprucht, weshalb beim Gebrauchtkauf ein jüngerer Jahrgang bevorzugt werden sollte.

250 PS mehr

G-Power verwandelt BMW M4 in Boliden für den Rundkurs

Von Natur aus hat der BMW M4 eine Menge Leistung unter der Motorhaube. Die Tuner von G-Power bereiten den sportlichen Ableger mit etlichen Maßnahmen auf den Einsatz auf der Rennstrecke vor.

Zweistelliger Zuwachs im März

BMW Motorrad steigert Absatz deutlich

Die Motorradsparte von BMW befindet sich auf Wachstumskurs. Die Münchner konnten im März die weltweiten Auslieferungen um fast elf Prozent steigern. Einen neuen Bestwert gab es auch im ersten Quartal.

Premiere in Shanghai

BMW HP4 Race: Gemacht für die Rennstrecke

Die Leistung ist beeindruckend: Die neue BMW HP4 Race bringt es auf eine Leistung von 215 PS. Mit so viel Leistung ist man auf der Rennstrecke bestens aufgehoben – und woanders als dort wird es dieses Bike auch nicht zu sehen geben.

Puristische Variante des M4

BMW entdeckt den Clubsport

BMW schließt eine Lücke im sportlichen Programm. Zwischen M und GTS platzieren sich die CS-Modelle, die ein wenig mehr Leistung und Sportlichkeit als die normalen „M“s versprechen.

Hoher Gewinnsprung für Daimler

BMW und Mercedes im Gleichschritt zu Bestwerten

Unsicherheiten in der automobilen Welt perlen an BMW und Daimler ab. Die Premiumanbieter starteten mit Quartals-Bestwerten in das neue Jahr – Tendenz weiter steigend.

Aufstellung von EY

BMW und Daimler am profitabelsten

Volkswagen und Toyota verkauften im vergangenen Jahr die meisten Autos. Den meisten Gewinn aber sicherten sich Daimler und BMW.

Wieder Nummer eins werden

BMW-Chef Krüger: Wir schalten jetzt auf Angriff

BMW hat im Vorjahr die Spitzenposition unter den Premiumherstellern an Mercedes abgegeben müssen. Doch das soll geändert werden, wie BMW-Chef Harald Krüger sagte.

40 Modelle bis 2018

BMW: Mit Produktneuheiten gegen sinkende Margen

Mit neuen Modellen will BMW gegen sinkende Margen im Kerngeschäft ankämpfen. Dabei will der Autobauer seine Kernmodelle je nach Nachfrage auch mit reinem Elektroantrieb anbieten.

5er als Hoffnungsträger

BMW startet Aufholjagd in Richtung Mercedes

Mit dem neuen 5er will BMW den Abstand zu Mercedes-Benz verringern. Zwar konnte die Gruppe einen Rekord-Februar notieren, doch lag das Wachstum in Stuttgart noch um einiges höher.

Kerngeschäft etwas schwächer

BMW auch 2016 mit Rekordwerten

BMW hat auch 2016 mit neuen Bestwerten abgeschlossen. Die Einführung neuer Modelle drückte zwar auf den Gewinn im Autogeschäft, doch soll in diesem Jahr die zuletzt stets fallende Marge wieder zum steigen bringen.

Digitaler Service ParkNow

BMW-Fahrzeuge bezahlen Parkgebühren über Navi

Die BMW-Tochter ParkNow integriert das Bezahlen von Parkgebühren in das vernetzte Auto. Der Fahrer spart sich die Suche nach dem Kleingeld und kann zudem minutengenau abrechnen.

Klimaschädliches Kohlendioxid

CO2-Flottenwert: BMW erreicht fast Niveau von Daimler

BMW hat den CO2-Grenzwert seiner Autos im Vorjahr in Europa um zwei Gramm reduzieren können. Mit einem Flottenwert von 124 g/km liegt man fast auf dem Wert von Daimler.

Auch Mini und Motorrad im Plus

BMW mit Bestwert ins neue Jahr

BMW nimmt Kurs auf das nächste Rekordjahr. Auch Mini und die Motorradsparte konnten die Ergebnisse des Vorjahresmonats übertreffen.

Voraussichtlich ab zweiter Jahreshälfte

Skoda-Chefdesigner Kaban wechselt zu BMW

Skoda verliert seinen Chefdesigner Jozef Kaban. Der Tscheche wird voraussichtlich ab der zweiten Jahreshälfte das Design der Kernmarke BMW verantworten, wie der Münchner Autobauer mitteilte.

Reise-Enduro wurde überarbeitet

BMW R 1200 GS: Mehr Elektronik, geringerer Verbrauch

BMW hat die R 1200 GS elektronisch aufgerüstet. Dazu gehört nicht nur ein dynamisches Bremslicht, ein Kurven-ABS, sondern aufgrund der Homologationsnorm Euro4 ist die Reise-Enduro nun auch mit Katalysator unterwegs. Doch das alles hat seinen Preis.

Ab Juni im Handel

BMW 5er Touring mit Hinterachsluftfederung

Auch den Touring des 5er schiebt BMW nun in die Startposition. Während die Limousine gerade zu den Händlern kommt, feiert die Kombiversion des Oberklasse-Modells auf dem Genfer Automobilsalon Premiere.

Elektromobilität in Europa

Absatz von Autos mit Alternativ-Antrieben wächst kaum

Im Gesamtfahrzeugmarkt hinterlässt die Elektromobilität nach wie vor nur wenig Spuren. Die jüngsten Neuzulassungszahlen aus Europa verdeutlichen zwar in den meisten Märkten eine anziehende Nachfrage, zumeist bei Hybridautos, aber auf einem geringen Niveau.

Veränderungen am Fahrwerk

Zarte Pflege für BMW 4er-Familie

BMW hat die 4er-Familie dezent überarbeitet. Die Preise für Coupé, Cabriolet und Gran Coupé heben sich dafür gar nicht so dezent an.

Produktion für den Weltmarkt

BMW von Trumps Strafzoll- Drohungen unbeeindruckt

BMW reagiert gelassen auf die Drohungen des kommenden US-Präsidenten Donald Trump wegen Strafzöllen. Die in Mexiko produzierten Fahrzeuge seien für den Weltmarkt bestimmt, so der Autobauer.

SUV-Coupé mit 190 PS

BMW X4: Herrlich polarisierend

Braucht man SUV-Coupés wirklich? Klar, diese Frage stellen wir uns mit Blick auf den BMW X4 auch. Doch lässt man das Geschmäcklerische mal außen vor, dann kann man diesem Auto nach etlichen Testkilometern doch einiges Positives abgewinnen.

Stärkster Serien-BMW in der Geschichte

BMW M760Li xDrive: Rollender Superlativ

Erstmals in der Geschichte des 7er BMW hat die unternehmenseigene M-Tochter Hand an den Zwölfzylinder gelegt. Die Performance-Marke verwandelt das Flaggschiff der Münchner in eine Sportwagen-Limousine.

Siebte Generation der Business-Limousine

BMW 5er: Verdammt nah am 7er

BMW bringt Anfang kommenden Jahres die neue Generation des 5ers. Die Business-Limousine ist dabei nicht nur spritziger, sparsamer oder vernetzter wie nie, sondern kommt auch dem Flaggschiff der Münchner sehr nahe.

Marktstart am 1. Oktober

BMW G 310 R: «Die Smarte» soll neue Kunden bringen

BMW Motorrad befindet sich auf Wachstumskurs. Nach rund 137.000 abgesetzten Maschinen in 2015 wird es auch in diesem Jahr einen neuen Rekordabsatz geben. Zukünftig soll auch die G 310 R dazu beitragen, die Münchner ihrem für 2020 avisierten Ziel näher zu bringen.

326 PS für kleinen Gran Turismo

BMW 3er GT: Aufgefrischt zu neuen Eroberungen

Nach drei Jahren Laufzeit und rund 140.000 verkauften Exemplaren ist es beim 3er GT von BMW Zeit für eine Auffrischung. Zwar sind die kosmetischen Veränderungen kaum wahrnehmbar, aber dafür hält ein neuer Motor Einzug in den längsten aller Dreier.

Identische Leistung wie der 740i

BMW 740e iPerformance: Der Chef braucht Ruhe

BMW hängt den 7er an den Stecker. Beim 740e iPerformance kann sich der Verbrauch auf gut zwei Liter reduzieren. Ist die Batteriekraft des Plugin-Hybriden aufgebraucht, muss das Münchner Flaggschiff mehr Gewicht mit sich schleppen.

Gestensteuerung als Hindernis

BMW 740i: Gimmicks im Maßanzug

Mit dem 740i hat BMW in der Oberklasse neue Akzente gesetzt. Doch nicht alle neuen Akzente ergeben auch nach längerem Studium nicht unbedingt einen gewissen Sinn.

Premium-SUV aus München

BMW X1 xDrive 25d: Der Abräumer

Der BMW X1 kommt bei den Kunden an.Doch warum ist dieses Kompakt-SUV nur so beliebt? Wir haben den xDrive 25d getestet - und können die Beliebtheit dieses Modells durchaus nachvollziehen.

Kompakter Sportler mit 370 PS

BMW M2 Coupé: Ein bisschen Spaß muss sein

Vernunft ab- und Motor einschalten. Das BMW M2 Coupé bringt außerhalb der Stadt die helle Fahrfreude, ist aber am besten auf Rundkursen aufgehoben.

Kombi wird nicht hybridisiert

BMW 330e: Gut und böse

BMW verschafft der 3er Limousine zwei grundverschiedene Attitüden. Als sparsamer Hybrid reichen 2,1 Liter Benzin für 100 Kilometer, auf der anderen Seite kann der Kompakte aber auch anders.

Auf Preisniveau des 225i

BMW Active Tourer 225xe: i8 als Vorreiter

BMW setzt den Active Tourer unter Strom. Mit Plugin-Hybrid avanciert der erste Van der Münchner zum sparsamen Teilzeitstromer, kann aber auch andere Seiten aufziehen.

SUV-Coupé handlich wie ein Sportwagen

BMW X4: Dezenter Angeber

Der BMW X4 ist die sportliche Ausgabe des X3. Anders als der größere X6 polarisiert das kleinere SUV-Coupé deutlich weniger und stellt sich dabei auf viele Ansprüche ein.

E-Auto mit Innovationsprämie

BMW i3: Stromern mit Preisvorteil

BMW hat mit dem i3 Mut bewiesen. Doch der Absatz des Elektroautos bleibt überschaubar. Schade, denn der Stromer hat einiges zu bieten. Vor allem ist er derzeit mit einem satten Preisvorteil zu haben.

Sportlicher Familien-Van

BMW 2er Active Tourer: Mit Tabubruch zum Erfolg

Mit dem 2er Active Tourer hat BMW das Segment der Familien-Vans für sich entdeckt – und damit mit der Tradition des Heckantriebs gebrochen. Doch den Kunden interessiert das nicht, wie die Verkaufszahlen zeigen.

Roadster mit 125 PS

BMW R 1200 R: Großes Kino

Wer sich für die BMW R 1200 R entscheidet, dem ist eines gewiss: eine Menge Fahrspaß. Denn der Roadster der Bayern bietet nicht nur eine ausreichende Leistung, sondern auch ein überzeugendes Handling.

Neues Kompakt-SUV

BMW X1: Dynamischer Generationswechsel

BMW hat die neue Generation des X1 vorgestellt. Das Kompakt-SUV teilt sich von nun an die Plattform mit dem 2er Active, der von Hause aus mit Frontantrieb unterwegs ist. Der Neue hat aber sonst auch noch eine Menge zu bieten.

Marktstart im Herbst

BMW 3er: Auf in den Dreikampf

Der BMW 3er hat eine Frrischzellenkur erhalten. Optisch hat sich nicht viel getan, dafür unter der Karosserie. Entsprechend kann der Dreikampf mit dem Audi A4 und der Mercedes C-Klasse neu entfacht werden.

Plugin-Hybrid mit 225 PS

2er Active Tourer: BMW forciert Elektrifizierung

Kaum ist der elektrifizierte X5 auf der Straße, lüftet BMW den Schleier über dem nächsten Plug-In-Hybrid: Der 2er Active Tourer kommt voraussichtlich nächstes Jahr mit kombiniertem Verbrenner-Elektro-Antrieb. Einen Prototyp konnte autogazette.de jetzt schon fahren.

Marktstart im Juni

BMW S 1000 XR: Ohne Kompromisse

BMW Motorrad setzt seine Modelloffensive unverändert fort. Im Juni schicken die Bayern die S 1000 XR auf den Markt. Neben dem starken Motor beeindruckt das neue Bike durch ein ausgewogenes Fahrwerk.

Dynamischer Familienvan

BMW 2er Gran Tourer: Gegen den Trend

Der Einstieg in das Segment der Familienvans hat BMW Mut gemacht. Mit dem 2er Gran Tourer tasten sich die Münchner nun in das Segment vor, das andere Mitbewerber bereits wieder verlassen haben.