Fahrberichte und Neuigkeiten zur Marke Alfa Romeo

Die Aktiengesellschaft Lombardische Automobilfabrik (auf italienisch Società Anonima Lombarda Fabbrica Automobili = Alfa) wurde am 24. Juni 1910 in Mailand gegründet. Seit 1986 gehört das Unternehmen zum Fiat-Konzern und bildet dort die sportliche Ausrichtung. Nachdem Anfang des Jahrtausends Alfa zwei Drittel an Wert verlor, wurde das Unternehmen an den Fiat-Sitz in Turin verlegt. Seit 2007 ist Alfa wieder eine Aktiengesellschaft, gehört aber weiterhin zu Fiat.


Neue Basis für das SUV

Alfa Romeo Stelvio erhält neuen Einstiegsdiesel

Alfa Romeo bietet für den neuen Stelvio nun auch einen Einstiegsdiesel an. Mit dem neuen Basis-Aggregat rutscht das SUV preislich unter die 40.000 Euro-Grenze.

Autoshow in Los Angeles

Alfa Romeo feiert mit Stelvio SUV-Premiere

Alfa Romeo begibt sich ins Gelände. Mit dem Stelvio wurde auf der Autoshow in Los Angeles das erste SUV der Marke enthüllt. Beim Spitzenmodell half Konzernschwester Ferrari mit.

Vierzylinder mit 210 PS

Alfa Romeo Giulia mit neuem Topdiesel

Alfa Romeo hat der Giulia einen neuen Dieselmotor spendiert. Damit ist die Mittelklasselimousine der Italiener mit einem Vierzylinder mit 210 PS Leistung und Allradantrieb unterwegs

Sparsame Mittelklasse-Limousine

Alfa Romeo Giulia Advances Efficiency für den flotten Kunden

Alfa Romeo stellt auf dem Autosalon in Paris eine sparsame, aber auch leistungsstarke Version der Giulia vor. Die Mittelklasselimousine mit Namenszusatz Advanced Efficiency dürfte besonders für den Einsatz in Flotten interessant sein.

Acht Gänge für Quadrifoglio

Alfa Romeo schärft die Giulia nach

Alfa Romeo erweitert das Motorenangebot bei der Giulia. Neben dem Basis-Diesel und der sportlichen Quadrifoglio-Variante steht nun auch noch ein Basis-Benziner im Regal.

Neue Audio- und Abgasanlage für Sportwagen

Alfa Romeo dreht am Sound des 4C

Alfa Romeo verstärkt den Sound des 4C. Sowohl Coupé als auch Cabrio erhalten akustische Argumente, die Verkehrsteilnehmer vom eigenen Wagen zu begeistern.

Basispreis deutlich angehoben

Update für Alfa Romeo Mito

Alfa Romeo bietet den Mito nun auch mit einem Dieselmotor an. Zudem wird beim Kleinwagen die Basisausstattung aufgewertet sowie eine neue Ausstattungslinie eingeführt.

Mit vier und sechs Zylindern

Alfa Romeo kehrt mit Giulia in Mittelklasse zurück

Alfa Romeo feiert mit der Guilia die Rückkehr in die Mittelklasse. Den Viertürer mit dem legendären Namen gibt es auch als Sechszylinder mit 510 PS.

Premiere in Monaco

Effeffe Berlinetta: Reminiszenz statt Replika

Die Effeffe Berlinetta feiert auf dem Salon Top Marques Premiere. Als Kleinserie will das Sportcoupé an die Sportwagen von Alfa Romeo aus den 60ern erinnern.

Kompaktwagen mit Schwächen

Alfa 147: Schönheit allein reicht nicht

Dass Alfisti ein Hang zum Leiden haben müssen, ist seit Jahrzehnten bekannt. Bei einem gebrauchten Alfa Romeo 147 können die Anhänger ihn auch ausleben.

Premiere in Arese

Alfa Romeo Giulia: Heilsbringer auf Rädern

Alfa Romeo kommt einfach nicht in Schwung. Nun soll die Giulia die Wende bringen und sich gegen die Konkurrenz eines BMW 3ers oder eines Audi A4 behaupten. Doch kann das gelingen?

Editions-Ausführung Collezione

Alfa Romeo Giulietta weckt Sammelleidenschaft

Alfa Romeo legt ein Sondermodell der Giuletta auf. Das Kompaktmodell mit dem Namenszusatz Collezione soll mit einem exklusivem Design besonders das Herz der Sammler höher schlagen lassen.

Gleichauf mit Jaguar F-Type Cabrio

Alfa Romeo nennt Preis für 4C Spider

Alfa Romeo hat den 4C Spider eingepreist. Der offene Sportwagen kostet rund 10.000 Euro mehr als die seit zwei Jahren erhältliche geschlossene Variante.

4000 Euro Eintauschprämie

Alfa Romeo pusht Absatz der Giulietta

Alfa Romeo will durch eine Eintauschprämie den Absatz der Giulietta ankurbeln. Wer Interesse an dem Kompaktklassemodell der Italiener hat, bekommt vom Hersteller für seinen Gebrauchten 4000 Euro.

Probleme mit Federn

Alfa Romeo MiTo: Schick, aber unzuverlässig

Der Alfa Romeo MiTo sieht schick aus, zuverlässig ist er als Gebrauchter aber leider nicht. Insbesondere kann es bei der Hauptuntersuchung Probleme mit Federn und Dämpfern kommen.

Porsche Cayman nun günstiger

Alfa Romeo schärft beim 4C nach

Alfa Romeo hat dem 4C mehr Ausstattung zukommen lassen. Allerdings verbinden die Italiener das zugleich mit einem kräftigen Preisaufschlag.

Zwei neue Top-Aggregate

Alfa stärkt Giulietta Sprint

Alfa Romeo bietet für die Giulietta Sprint gleich zwei neue Topmotoren. Neben zwei Benzinern kann die sportlich kompakte Italienerin nun auch mit einem kräftigen Diesel geordert werden.

Premiere in Detroit

Alfa Romeo 4C öffnet sich

Es hat lang gedauert, doch in diesem Sommer ist es soweit. Alfa Romeo bringt den 4C nun auch als offenen Spider.

Neue Variante des Kompaktwagens

Alfa Romeo Giulietta Sprint: Mehr als schöne Worte

Alfa Romeo bietet von der Giulietta die Variante Sprint an. Der italienische Kleinwagen hat dabei mehr zu bieten als nur einen schönen Klang.

Gebrauchte Sportlimousine

Alfa Romeo 159: Wo nur das Äußere wichtig ist

Wer sich für einen gebrauchten Alfa Romeo 159 interessiert, der muss schon ein Fan dieser italienischen Sportlimousine sein. Denn das äußere Erscheinungsbild hält leider nicht mit den inneren Werten stand.

SUV mit 510 PS

Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio: Temporärer Spitzenreiter

Alfa Romeo fährt mit der Topversion des Stelvio in die Riege der hochgepimpten Premium-SUV. Der Geländewagen mit dem Beinamen Quadrifoglio macht nicht nur in der Grünen Hölle auf sich aufmerksam.

Limousine mit 280 PS

Alfa Romeo Giulia: Vergnügliches Date

Schafft es die Giulia diesmal? Alfa Romeo ist angetreten, um mit seiner Mittelklasse-Limosuine mal wieder die Kundenherzen zu begeistern. Unser Fahrbericht gibt die Antwort.

Neue Motoren für das SUV

Alfa Romeo Stelvio: Gelungener Mix aus Komfort und Dynamik

SUVs liegen bekanntlich im Trend. Davon will auch Alfa mit dem Stelvio profitieren. Nun haben die Italiener eine interessant Einstiegsvariante mit 150 PS vorgestellt.

Erstes SUV der Italiener

Alfa Romeo Stelvio: Die Pass-Höhe des Segments im Visier

Alfa Romeo fährt mit dem Stelvio das erste SUV der Marke vor. Der Spätstarter aus Italien orientiert sich aber gleich nach ganz oben. Ob er das halten kann, zeigt unser Fahrbericht.

Sportliche Mittelklasse

Alfa Romeo Giulia Veloce: Liebeserklärung an die schnelle Julia

Alfa Romeo macht der Giulia Feuer. Als Veloce-Variante nimmt der neue Hoffnungsträger der Marke die Premium-Rivalen der Mittelklasse aus Deutschlands südlichen Bundesländern ins Visier.

Alfa Romeo Giulia Veloce

Liebeserklärung an die schnelle Julia

Der Name ist klangvoll: Alfa Romeo Giulia Veloce. Das hört sich gut an. Doch hält der Name auch, was er verspricht? Wenn Sie es wissen wollen, lesen Sie unseren Test.

Mittelklasse-Limousine als Hoffnungsträger

Alfa Romeo Giulia: Fescher Überlebensanker

Mit der Giulia hofft Alfa Romeo auf bessere Zeiten. Doch die Wiederbelebung der Mittelklasse-Limousine wird sich wohl zumindest in Deutschland auf den Freundeskreis der Alfisti beschränken.

Mittelklassemodell kommt am 17. Juni

Alfa Romeo Giulia: Schönheit ist nicht alles

Fans von Alfa Romeo haben auf die neue Giulia gewartet. Nun ist das Mittelklassemodell dar: Ab dem 17. Juni schicken die Italiener es zu einem Preis von 33.100 Euro auf Kundenfang. Man darf gespannt sein, um die Giulia das Zeug dazu hat, die Marke zu beleben.

Kleinwagen mit Rallye-Flair

Alfa Romeo Mito Junior: Außen hui

Mit dem Sondermodell Junior macht der Alfa Romeo Mito auf dicke Hose. Doch der sportliche Eindruck ist auf die Optik des italienischen Kleinwagens beschränkt.

Zum 60. Geburtstag

Alfa Romeo Giulietta Sprint: Vergangenheit und Zukunft

Die angeschlagene Marke Alfa Romeo versucht über die Vergangenheit in die Zukunft zu gelangen. Mit dem Sondermodell "Sprint" werden erneut 60 Jahre Giulietta gefeiert.

Quadrifoglio Verde

Alfa Romeo Giulietta: Grünes Sportabzeichen

Der Name ist bei Alfa Romeo Programm: Quadrifoglio Verde. So nennen die Italiener ihre sportlichen Modelle. Nun bringt die Fiat-Tochter den MiTo und die Guilietta mit dem grünen Kleeblatt auf den Markt.

Vier Jahre nach Marktstart

Alfa Romeo Giulietta: Schöne Seiten, schwere Zeiten

Alfa Romeo bietet mit der 170 PS starken Giulietta ein sportliches und schönes Auto an. Trotzdem hat es die rassige Italienerin in der Kompaktklasse nicht ganz einfach.

Umfassende Modellpflege

Alfa Romeo Giulietta: Mit Leidenschaft aus der Krise

Alfa hat dem MiTo und der Giulietta eine Modellpflege spendiert. Damit sollen die beiden Autos den Absatz ankurbeln. Wir haben die beiden Modelle getestet.

300 Einheiten für Deutschland

Alfa Romeo 4C: Warten lohnt sich

Der Alfa Romeo 4C ist eine puristische Fahrmaschine. Im Innenraum eher karg, verschafft der Sportwagen äußerlich optisch und akustisch Eindruck.

Erstmals mit Doppelkupplung

Alfa Romeo Giulietta TCT: Gelungene Premiere

Nach dem MiTo stattet Alfa Romeo auch die Giulietta mit einer Doppelkupplung aus. Neben einem weichen Anfahren ohne Zugkraftunterbrechung verbraucht die Giulietta TCT zudem auch weniger Kraftstoff.

Alfa Romeo

Zwischen Julchen und Giulietta

Der Alfa Romeo Giulietta meint es nicht gut mit jedermann. Er ist keine biedere Familienkutsche, obwohl sich der Fünfsitzer nicht verweigert. Im Alltag etwas sperrig, lässt er auf Sonntag hoffen, wenn man die Fahrdynamik auf "D" schalten kann.

Attraktiver Fünfsitzer

Alfa Romeo Giulietta: Rassige Italienerin

Der Name allein ist vielversprechend: Alfa Romeo Giulietta. Doch hält er auch, was er verspricht. Unser Testbericht gibt Aufschluss über Stärken und Schwächen.

Alfa Romeo Giulietta

Shakespeare in Love

Mit einer Neuauflage des traditionsreichen Modellnamens Giulietta will Alfa Romeo die europäische Kompaktklasse aufmischen. Außer einer fünftürigen Limousine wird es bis auf weiteres keine zusätzlichen Karosserievarianten geben.

Alfa MiTo 1.4 TB Quadrifoglio Verde

Kleiner Kraftprotz

Alfa hat seinen Kleinwagen Mito mit einer neuen Topmotorisierung ausgestattet. Der 1.4 Liter-Motor leistet satte 170 PS.

Alfa 159 1.9 JTS: Leidenschaftlich lahm

Es gibt Autos, die ziehen einen aufgrund ihres Markenimages in den Bann. Der Alfa 159 ist so ein Auto. Doch mit seinem 1,9-Liter-Benziner geht viel von seiner Faszination verloren.