9. Mai 2017

Neue Basis für das SUV Alfa Romeo Stelvio erhält neuen Einstiegsdiesel

Alfa-Romeo bietet eine neue Basis für den Stelvio
Alfa-Romeo bietet eine neue Basis für den Stelvio © Alfa Romeo

Alfa Romeo bietet für den neuen Stelvio nun auch einen Einstiegsdiesel an. Mit dem neuen Basis-Aggregat rutscht das SUV preislich unter die 40.000 Euro-Grenze.




Alfa Romeo füllt das Antriebsangebot für sein SUV-Modell Stelvio mit einen neuen Einstiegsdiesel auf. Der 2,2-Liter-Vierzylinder kommt auf 110 kW/150 PS und ist mit Achtstufenautomatik sowie Hinterradantrieb kombiniert.

Den Verbrauch gibt der Hersteller mit 4,7 Litern an. Die Preisliste startet bei 39.750 Euro. Damit rutscht der Audi Q5-Konkurrent erstmals unter die 40.000-Euro-Grenze.


Die neue Motorvariante siedelt sich unterhalb des bisherigen Basis-Selbstzünders mit 132 kW/180 PS an. Den 2,2-Liter-Motor gibt es nun außer mit Hinterradantrieb auch in einer Allradausführung, die mit 46.800 Euro in der Preisliste steht.

Bislang war nur der 154 kW/201 PS starke Top-Diesel mit der bei den Italienern Q4 genannten 4WD-Technik zu haben. (SP-X)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Neuwagen



Mehr zur Marke Alfa Romeo

Autoshow in Los AngelesAlfa Romeo feiert mit Stelvio SUV-Premiere

Alfa Romeo begibt sich ins Gelände. Mit dem Stelvio wurde auf der Autoshow in Los Angeles das erste SUV der Marke enthüllt. Beim Spitzenmodell half Konzernschwester Ferrari mit.


Vierzylinder mit 210 PSAlfa Romeo Giulia mit neuem Topdiesel

Alfa Romeo hat der Giulia einen neuen Dieselmotor spendiert. Damit ist die Mittelklasselimousine der Italiener mit einem Vierzylinder mit 210 PS Leistung und Allradantrieb unterwegs


Sparsame Mittelklasse-LimousineAlfa Romeo Giulia Advances Efficiency für den flotten Kunden

Alfa Romeo stellt auf dem Autosalon in Paris eine sparsame, aber auch leistungsstarke Version der Giulia vor. Die Mittelklasselimousine mit Namenszusatz Advanced Efficiency dürfte besonders für den Einsatz in Flotten interessant sein.



Mehr aus dem Ressort

Porsche hat den neuen Cayenne noch dynamischer gestaltet
Dritte Generation des SUVPorsche Cayenne: Hilfe von der Sportwagenikone

Porsche hat den neuen Cayenne dynamischer gestaltet. Damit das SUV agil die Kurven nehmen kann, erhielt der sportliche Geländegänger Hilfe aus dem eigenen Stall.


Lade stellt dem Vesta zwei Kombivarianten zur Seite
Kombi und LifestyleLada stellt Vesta breiter auf

Lada stellt dem Vesta zwei neue Varianten zur Seite. Der Kombi SW ist besonders für Familien gedacht, die Variante Cross soll den Boulevard bevölkern.


Der Genesis G70 bewegt sich auf den Spuren von Infiniti und Lexus
Premiere des Genesis G70Hyundais Edel-Ableger nimmt Kurs Richtung Europa

Hyundai will seinen edlen Ableger Genesis bis zum Ende des Jahrzehnts in Europa einführen. Dem gerade in Seoul vorgestellten G70 sollen zunächst zwei weitere Limousinen sowie zwei SUV folgen.