14. November 2016

Kaum Baustellen Freie Fahrt ins Wochenende

Am Wochenende kommt es kaum zu Staus.
Am Wochenende kommt es kaum zu Staus. © dpa

Autofahrer können dem kommenden Wochenende gelassen entgegen blicken. Nach der Stauprognose des ADAC wird es von Freitag bis Sonntag auf den Fernstraßen kaum zu Störungen kommen.




Auf den Autobahnen wird es am kommenden Wochenende so gut wie kaum zu Staus kommen. Der Verkehr wird nach der ADAC-Stauprognose von Freitag bis Sonntag weitgehend ruhig und störungsfrei fließen. Selbst Baustellen werden kaum zu größeren Beeinträchtigungen beitragen. Allerdings könnte ein Wintereinbruch für vereinzelte Störungen auf den Fernstraßen sorgen. Autofahrer sollten zu dieser Jahreszeit zudem generell mit plötzlich auftretenden Nebelfeldern, überfrierender Nässe oder Schnee zu rechnen, so der Automobilclub. Das sind die staureichsten Fernstraßen:

A 1 Köln - Dortmund und Osnabrück – Bremen
A 2 Dortmund – Hannover
A 3 Nürnberg - Frankfurt - Köln – Oberhausen
A 5 Karlsruhe – Heidelberg
A 7 Ulm - Würzburg und Hannover - Hamburg – Flensburg
A 8 München - Stuttgart
A 9 Halle/Leipzig - Berlin
A10 Südlicher Berliner Ring
A 14 Magdeburg - Halle
A 24 Schwerin - Pritzwalk
A 31 Gronau - Oberhausen und Meppen - Leer - Emden
A 45 Hagen - Gießen
A 61 Hockenheim - Speyer und Koblenz - Mönchengladbach
A 72 Hof - Chemnitz
A 93 Kufstein - Inntaldreieck
A 99 Umfahrung München

(AG)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Stauprognose



Mehr aus dem Ressort

Stau auf der Autobahn A7 bei Hamburg
Ferienende in neun BundesländernRückreisewellen erhöhen Staugefahr

Am kommenden Wochenende wird auf den Fernstraßen mit zeitweisem Stillstand gerechnet. Dabei fällt der Berufsverkehr aufgrund des Feiertags am Freitag in drei Bundesländern mehr oder weniger aus.


Die Autobahn A7 bei Hamburg
Ferienende in sieben BundesländernStaureicher Jahreswechsel

Zum Jahreswechsel wird es wieder voll auf den Autobahnen. Besonders auf den Wintersportrouten müssen die zahlreichen Kurzurlauber mit unfreiwilligen Pausen rechnen.


Autobahn A8
Höhepunkt am FreitagnachmittagFrohes Fest: Lange Staus zu Weihnachten drohen

Bei den Weihnachtsbesuchen sollten Autofahrer mehr Zeit einrechnen. Ab dem Freitagnachmittag drohen auf den Autobahnen im In- und Ausland lange Staus.