3. April 2017

Volle Straßen am Wochenende Stau-Chaos bleibt trotz Start der Osterferien aus

Am Wochenende wird es zwar volle Autobahnen geben, aber kein Stauchaos.
Am Wochenende wird es zwar volle Autobahnen geben, aber kein Stauchaos. © dpa

Der Start in die Osterferien wird ohne Stauchaos beginnen. Zwar erwartet der ADAC für das Wochenende starken Verkehr auf den Autobahnen, aber der ganz große Stillstand ist nicht zu erwarten.




Mit dem Start der Osterferien in zwölf Bundesländern und einiger Nachbarländern wird der Verkehr auf den Autobahnen spürbar zunehmen. Doch ein Stauchaos ist laut der ADAC-Stauprognose nicht zu erwarten, wie der Automobilclub am Montag mitteilte. So schließen die Schulen in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein, Sachsen-Anhalt, Thüringen und im Saarland sowie in Dänemark, Luxemburg, Norwegen und Österreich. In Hessen startet man sogar schon in die zweite Ferienwoche.

Ab dem kommenden Freitag kann es rund um die Ballungszentren und am Samstag auf den Fernstrecken in Richtung Alpen zu den ersten größeren Behinderungen kommen. Der ADAC erwartet bei schönem Wetter zudem auch auf den Strecken zu den Küsten vor allem am Samstag zähfließenden Verkehr. Auf diesen Strecken dürfte es voll werden.

Großräume Berlin, Köln, Hamburg, München
A 1 Hamburg - Bremen - Dortmund – Köln
A 1/A 3 /A 4 Kölner Ring
A 2 Berlin - Hannover - Dortmund
A 3 Oberhausen - Frankfurt - Würzburg - Nürnberg - Passau
A 5 Hattenbacher Dreieck - Frankfurt - Karlsruhe - Basel
A 6 Kaiserslautern - Mannheim - Heilbronn - Nürnberg
A 7 Hamburg - Hannover - Würzburg - Ulm - Füssen/Reutte
A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
A 9 München - Nürnberg - Berlin
A 10 Berliner Ring
A 61 Mönchengladbach - Koblenz - Ludwigshafen
A 93 Inntaldreieck - Kufstein
A 95/B 2 München - Garmisch-Partenkirchen
A 99 Umfahrung München

Wenn Sie möglichst entspannt an Ihr Ziel kommen wollen, sollten Sie den Staumelder der Autogazette vor und während der Fahrt in den Urlaub oder ins Wochenende nutzen. Er funktioniert natürlich auch auf jedem mobilen Endgerät. (AG/FM)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Stauprognose



Mehr aus dem Ressort

Stau ist auch am kommenden Wochenende vorprogrammiert
Reisewelle in DeutschlandFinger weg vom Auto: Staus über Staus

Deutschland hat Ferien und auf den Autobahnen wird es an diesem Wochenende hoch hergehen. Der ADAC rät deshalb allen Autofahrern, ihr Auto möglichst stehen zu lassen.


Verkehr auf der Autobahn A3
Fünf weitere Bundesländer in den FerienSommerreisewelle: Staus unvermeidbar

Die Sommerreisewelle steuert am kommenden Wochenende auf einen neuen Höhepunkt zu. Staus nicht mehr zu vermeiden und auch die Umgehungsstrecken sind voll.


Die Autobahn A7 bei Hamburg
Auch NRW startet in die FerienSommerreisewelle vergrößert Staugefahren

Am kommenden Wochenende werden sich viele Urlauber auf den Fernstraßen treffen. Alternativrouten oder alternative Reisetage erleichtern die An- und Abreise.