Dacia Logan MCV macht Autofahrer glücklich

ADAC-Kundenbarometer

Der ADAC befragte für sein Kundenbarometer 20.000 Personen.
Der ADAC fragte für sein Kundenbarometer 20.000 Personen. © ADAC

Wer sich ein Auto unter 10.000 Euro kauft, der ist besonders mit dem Dacia Logan MCV zufrieden. Das geht aus dem ADAC-Kundenbarometer hervor, bei dem 20.000 Personen befragt wurden.

Nach dem ADAC-Kundenbarometer sorgt der Dacia Logan MCV bei Käufern eines Fahrzeuges mit einem Preis von unter 10.000 Euro für besondere Zufriedenheit. Dahinter folgen laut dem Automobilclub mit deutlichem Abstand der Ford Fiesta vor dem Dacia Sandero auf dem dritten Platz. Schlusslicht ist der Suzuki Alto. Bei ihm kritisieren die Besitzer vor allem Bedienung und Komfort. Den Dacia Logan MCV gibt es neu für 7.990 Euro zu kaufen, der Sandero kostet 1.000 Euro weniger. Der Ford Fiesta kostet ab 8.990 Euro, ebenso wie der Suzuki Alto.

ADAC befragt 20.000 Autokäufer

Bei den Kleinstwagen fuhren der Toyota Aygo als Viertplatzierter am Podest vorbei. Halter dieses japanischen Modells loben vor allem dessen Gesamtwirtschaftlichkeit, Dahinter rangieren auf den Plätzen fünf bis sieben der Renault Twingo, der Citroën C1 und der Kia Picanto.

Für sein Kundenbarometer hat der Automobilclub in einer repräsentativen Online-Umfrage 20.000 Personen zu Erfahrungen und zur Zufriedenheit mit ihrem eigenen Auto befragt. Abgefragt wurden neben dem Aspekt „Zufriedenheit“ auch die Bereiche Fahrzeugkauf, Werkstattservice, Pannen sowie Absichten bezüglich zukünftiger Kaufentscheidungen. (AG)